Ärzte Zeitung, 16.05.2011

MDK bescheinigt hohe Pflegequalität im Norden

KIEL (di). Die Pflegequalität in Schleswig-Holstein ist nach Ansicht des Medizinischen Dienstes der Krankenversicherung (MDK) deutlich gestiegen. Dies zeigen die Noten des MDK zur Pflegequalität.

Aktuell liegt die durchschnittliche Gesamtnote in Schleswig-Holstein für die Pflege in Heimen bei 1,8 und in der ambulanten Pflege durch Pflegedienste bei 2,1. Damit schneidet das Land deutlich besser ab als noch zu Beginn der Prüfungen vor knapp zwei Jahren, als die Durchschnittsnote nur 3,1 betrug.

Damals hatte die Benotung für Kritik an den Heimen, aber auch an den Prüfungen gesorgt. Seit 2011 wird jedes Pflegeheim und jeder ambulante Pflegedienst einmal jährlich durch den MDK geprüft. Der Landespflegeausschuss würdigte nach Veröffentlichung der Noten ausdrücklich die Arbeit der Pflegekräfte.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Welche Stoffe in Energy-Drinks wirken auf Herz und Kreislauf?

Energy-Drinks haben eine durchschlagende Wirkung: Es kommt zu signifikanten Verlängerungen des QTc-Intervalls, und der systolische Blutdruck ist erhöht. Möglicherweise ist dafür nicht nur das Koffein verantwortlich. mehr »

Das war der Ärztetag 2017 in Bildern

Das war er nun, der 120 Ärztetag in Freiburg. Unsere Bildergalerie zeigt die schönsten, spannendsten Momente des viertägigen Kongresses. mehr »

Grünes Licht für GOÄ-Reformprozess

Der Deutsche Ärztetag hat den Verhandlungsführern für die GOÄ-Reform am Donnerstagabend grünes Licht für den weiteren Novellierungsprozess gegeben. mehr »