Ihre Meinung ist gefragt: Machen Sie bei unserer Online-Umfrage mit!

Ärzte Zeitung, 16.05.2011

MDK bescheinigt hohe Pflegequalität im Norden

KIEL (di). Die Pflegequalität in Schleswig-Holstein ist nach Ansicht des Medizinischen Dienstes der Krankenversicherung (MDK) deutlich gestiegen. Dies zeigen die Noten des MDK zur Pflegequalität.

Aktuell liegt die durchschnittliche Gesamtnote in Schleswig-Holstein für die Pflege in Heimen bei 1,8 und in der ambulanten Pflege durch Pflegedienste bei 2,1. Damit schneidet das Land deutlich besser ab als noch zu Beginn der Prüfungen vor knapp zwei Jahren, als die Durchschnittsnote nur 3,1 betrug.

Damals hatte die Benotung für Kritik an den Heimen, aber auch an den Prüfungen gesorgt. Seit 2011 wird jedes Pflegeheim und jeder ambulante Pflegedienst einmal jährlich durch den MDK geprüft. Der Landespflegeausschuss würdigte nach Veröffentlichung der Noten ausdrücklich die Arbeit der Pflegekräfte.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Was schützt wirklich vor der prallen Sonne?

Auch beim Sonnenschutz setzen immer mehr Menschen auf Naturprodukte. Forscher haben die Schutzwirkung von Samen und Ölen untersucht - mit zwiegespaltenem Ergebnis. mehr »

"Abwarten und Teetrinken geht nicht mehr"

Unser London-Korrespondent Arndt Striegler beobachtet die Brexit-Verhandlungen hautnah - und ist verwundert über die May-Regierung, während die Ärzte immer mehr in Panik verfallen. mehr »

Pflege bleibt Problembereich

Der Abrechnungsbetrug im Gesundheitswesen ist 2016 drastisch zurückgegangen. Die erweiterten Kontrolloptionen der Leistungsträger müssen aber erst noch Wirkung zeigen. mehr »