Ärzte Zeitung online, 05.07.2011

DAK: Kinder sind ungesünder als früher

HAMBURG (dpa). Die Gesundheit der Kinder in Deutschland ist nach Einschätzung von Kinderärzten offenbar spürbar schlechter geworden.

In den vergangenen zehn Jahren hätten vor allem psychische Probleme, Verhaltensauffälligkeiten und Übergewicht deutlich zugenommen, wie die Krankenkasse DAK in Hamburg mitteilte.

Besonders Grundschüler sind nach Ansicht der Mediziner betroffen. Das Forsa-Institut hatte im April im Auftrag der Kasse bundesweit 100 Kinder- und Jugendärzte befragt.

"Die Einschätzung der Kinderärzte ist alarmierend", sagte Christina Sewekow von der DAK. "Die Gesundheitserziehung unserer Kinder muss in Deutschland ein stärkeres Gewicht bekommen."

Topics
Schlagworte
Krankenkassen (16457)
Pädiatrie (8512)
Organisationen
DAK (1497)
Krankheiten
Adipositas (3044)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Im Sushi war der Wurm drin

Der Hinweis aufs Sushi brachte die Ärzte auf die richtige Spur. Statt den Patienten wegen Verdachts auf akutes Abdomen zu operieren, führten sie eine Gastroskopie durch. mehr »

Alle wichtigen Videos vom Ärztetag

Digitalisierung, Angst vor Veränderung, Wunschminister: Die Ärztezeitung fasst für Sie die wichtigen Themen des Ärztetags in kurzen Videos zusammen. mehr »

Importierte Infektionen führen leicht zu Diagnosefehlern

Wann muss ein Arzt für eine Fehldiagnose gerade stehen? In einem aktuellen Fall entschied das Oberlandesgericht Frankfurt gegen einen Arzt. mehr »