Ärzte Zeitung, 10.09.2011

TK mit neuem Chef des Verwaltungsrats

BERLIN (eb). In seiner konstituierenden Sitzung hat der Verwaltungsrat der Techniker Krankenkasse am 9. September den Versichertenvertreter Dieter F. Märtens aus Offenbach zu seinem alternierenden Vorsitzenden gewählt.

Die Arbeitgeberseite wird durch Dr. Hans-Heinrich Gerth aus Meersburg vertreten.

Dem Verwaltungsrat gehören elf neue Mitglieder an, 19 waren schon in der vorangegangenen Legislaturperiode Mitglied des Gremiums.

Neben der Bestimmung des Vorstands hat der Verwaltungsrat die Aufgabe, den Haushalt zu verabschieden. Termin ist der 2. Dezember.

Topics
Schlagworte
Krankenkassen (16601)
Organisationen
TK (2282)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Langes Arbeiten kann tödlich sein

Eine lange Wochenarbeitszeit erhöht das Risiko für Herzerkrankungen und Krebs. Forscher konnten die Stundenzahl sogar exakt angeben, ab der sich das Risiko stark erhöht. mehr »

Ausschuss reißt Frist des Gesetzgebers

Das neue Qualitätsmaß für Pflegeheime gerät in Verzug. Eine Studie bietet eine Alternative an. mehr »

Jeder dritte Demenz-Fall vermeidbar

Finge die Demenz-Prävention bereits in der Kindheit an, könne die Krankheit bei einem Drittel aller Erwachsenen verhindert werden – so eine Studie. mehr »