Ärzte Zeitung, 19.12.2011

AOKen Rheinland-Pfalz und Saarland fusionieren

MAINZ (chb). Bei den Krankenkassen steht eine weitere Fusion bevor.

Nachdem der kassenartenübergreifende Zusammenschluss zwischen der AOK Rheinland-Pfalz, der AOK Saarland und der IKK Südwest im Sommer gescheitert war, schließen sich jetzt lediglich die beiden Ortskrankenkassen zusammen.

Die Fusion soll zum 1. März 2012 erfolgen. Die neue Kasse wird nach AOK-Angaben dann 880 000 Mitglieder und 1,2 Millionen Versicherte haben. Den Vorstand der neuen Kasse bilden der bisherige Vorstand der AOK Rheinland-Pfalz Walter Bockemühl und Jupp Weismüller.

Topics
Schlagworte
Krankenkassen (16457)
Organisationen
AOK (7018)
IKK (841)
Personen
Walter Bockemühl (56)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

"Digitalisierung lässt sich nicht klein hoffen"

Die Digitalisierung lässt sich nicht aufhalten, die Ärzte sollten sich daher aktiv daran beteiligen, appellierte der Blogger Sascha Lobo auf dem Ärztetag. mehr »

Alle wichtigen Videos vom Ärztetag

Digitalisierung, Angst vor Veränderung, Wunschminister: Die Ärztezeitung fasst für Sie die wichtigen Themen des Ärztetags in kurzen Videos zusammen. mehr »

Massive Technik-Pannen behindern Ärztetag

Nicht einsehbare Anträge, verschobene Abstimmungen: Technische Probleme machen Delegierten und Journalisten gestern unmd heute auf dem Ärztetag arg zu schaffen. mehr »