Ärzte Zeitung, 22.05.2012

100 Jahre: vdek feiert Jubiläum

EISENACH (rbü). Der Verband der Ersatzkassen (vdek) feiert seine Gründung vor 100 Jahren in Eisenach.

Am 20. Mai 1912 schlossen sich unter Initiative von Hermann Hedrich zehn Ersatzkassen in Thüringen zusammen - damals als "Verband Kaufmännischer Eingeschriebener Hilfskassen".

Der vdek feiert das Jubiläum am heutigen Mittwoch an seiner Gründungsstätte in Eisenach. Die Mitgliederzahl des Verbands ist von ehemals 120.000 auf inzwischen 25,7 Millionen gestiegen.

Heute gehören dem vdek sechs Kassen an: Barmer GEK, DAK-Gesundheit, HEK, hkk, KKH-Allianz und TK. Sie haben einen Marktanteil von 37,3 Prozent.

Topics
Schlagworte
Krankenkassen (16134)
Organisationen
DAK (1459)
TK (2197)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Körperlich aktive Kinder werden seltener depressiv

Bewegen sich Kinder viel, entwickeln sie in den kommenden Jahren seltener depressive Symptome. Viel körperliche Aktivität könnte daher präventiv wirken. mehr »

Generelle Landarztquote ist vom Tisch

Der Masterplan Medizinstudium 2020 ist in trockenen Tüchern. Länder können, müssen aber keine Zulassungsquote für Landärzte in spe festlegen. mehr »

Star Trek und die Ethik der Medizin

Ärztliche Fortbildung sind immer dröge Veranstaltungen? Eine Veranstaltung in Frankfurt ist der medizinethischen Wertewelt von Raumschiff Enterprise auf den Grund gegangen - und zeigt, was Ärzte aus der Serie lernen können. mehr »