Ärzte Zeitung, 24.06.2012

TK auf Erfolgskurs

HAMBURG (HL). Die Techniker Krankenkasse hat 2011 mit einem Überschuss von 973 Millionen Euro abgeschlossen. Das gab die Kasse in einer Mitteilung bekannt.

Die Leistungsausgaben je Versicherten stiegen um 3,8 Prozent, als Folge des Abschlusses von Rabattverträgen sanken die Arzneiausgaben um 4,4 Prozent. Das Gesamtausgabenvolumen der Kasse belief sich auf 15,8 Milliarden Euro.

2011 verzeichnete die Kasse nach eigener Auskunft mit 350.000 neuen Mitgliedern den höchsten Zuwachs in ihrer Geschichte, 70.000 davon kamen von der City BKK, die mangels Leistungsfähigkeit geschlossen worden war.

Im Februar waren bei der TK acht Millionen Menschen versichert.

Topics
Schlagworte
Krankenkassen (16604)
Organisationen
BKK (2118)
TK (2282)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Gefahr im Vekehr oder alles im grünen Bereich?

Patienten, die Cannabispräparate in Dauermedikation haben, dürfen am Straßenverkehr teilnehmen. Eine wissenschaftliche Debatte über ein erhöhtes Verkehrssicherheitsrisiko wurde noch nicht geführt. mehr »

Frau hat keinen Anspruch auf Schmerzensgeld

Hat eine Frau Anspruch auf Schmerzensgeld, wenn ein Arztfehler zu Impotenz des Mannes führt? Das OLG Hamm verneint – und gibt eine Begründung. mehr »

Tausende Pfleger ergreifen die Flucht

Großbritannien gehen die Pflegekräfte aus: Zu groß ist die Unzufriedenheit mit dem System. Sie zeigt sich zunehmend auch bei Patienten. mehr »