Ärzte Zeitung, 26.06.2012

Südwest-KV wirbt online für Praxisgebühr-Stopp

STUTTGART (fst). Mit einer neuen Webseite will die KV Baden-Württemberg (KVBW) für die Abschaffung der Praxisgebühr werben.

Seit Montag finden sich unter der Adresse www.praxisgebuehr-abschaffen.de Informationen zum Thema und eine Möglichkeit zur Online-Abstimmung.

Nach Ansicht von KV-Chef Dr. Norbert Metke steht der Aufwand für die Praxisgebühr "in keinem Verhältnis zum Ertrag aus den Einnahmen." Sie gehöre abgeschafft.

Metke verwies dazu auf Daten des aktuellen Ärztemonitors. Danach addiere sich der Aufwand für Bürokratie in den Praxen auf acht Stunden pro Woche.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Künstliche Herzklappe raubt oft den Schlaf

Fast ein Viertel aller Patienten mit einer mechanischen Herzklappe klagt über Schlafstörungen. Die Ursache hat eine einfache Erklärung. mehr »

"Sportlich, unrealistisch, überkommen"

Am Donnerstagnachmittag debattiert der Deutsche Ärztetag über die GOÄ-Novellierung. Unsere Video-Reporter haben sich vorab dazu umgehört. mehr »