Ärzte Zeitung, 19.09.2012

Berlin/Brandenburg

Ersatzkassen wachsen

BERLIN/POTSDAM (ami). Die Ersatzkassen sind in Berlin und Brandenburg auf Wachstumskurs.

In der Bundeshauptstadt sind inzwischen mehr als die Hälfte aller gesetzlich Versicherten bei einer Ersatzkasse.

Im letzten Jahr wuchsen die Ersatzkassen dort um fünf Prozent. In Brandenburg verzeichneten sie einen Mitgliederzuwachs von mehr als vier Prozent. Dort sind aktuell 46 Prozent der GKV-Mitglieder bei einer Ersatzkasse.

Die Sprecherin des Ersatzkassenverbandes vdek Berlin/Brandenburg Dorothee Binder-Pinkepank wertet diese Zuwächse als Vertrauensbeweis in die Qualität und Betreuung der Ersatzkassen.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Welche Stoffe in Energy-Drinks wirken auf Herz und Kreislauf?

Energy-Drinks haben eine durchschlagende Wirkung: Es kommt zu signifikanten Verlängerungen des QTc-Intervalls, und der systolische Blutdruck ist erhöht. Möglicherweise ist dafür nicht nur das Koffein verantwortlich. mehr »

Das war der Ärztetag 2017 in Bildern

Das war er nun, der 120 Ärztetag in Freiburg. Unsere Bildergalerie zeigt die schönsten, spannendsten Momente des viertägigen Kongresses. mehr »

Grünes Licht für GOÄ-Reformprozess

Der Deutsche Ärztetag hat den Verhandlungsführern für die GOÄ-Reform am Donnerstagabend grünes Licht für den weiteren Novellierungsprozess gegeben. mehr »