Ärzte Zeitung, 15.11.2012

80.900 Neu-Mitglieder

PKV im Aufwind

BERLIN. Die Zahl der privat Krankenversicherten ist im vergangenen Jahr leicht um netto 80.900 auf 8,98 Millionen Versicherte gestiegen.

Dabei seien 74.400 mehr Menschen aus der gesetzlichen Krankenversicherung (GKV) zu den Privatkassen gewechselt als umgekehrt, wie der PKV-Verband am Mittwoch mitteilte. Der Aussage liegen die Daten aus dem Zahlenbericht für 2011 zugrunde.

Auch bei Zusatzversicherungen gibt es einen Aufwärtstrend. Die Zahl der Zusatzversicherungen stieg um mehr als eine halbe Million auf 22,5 Millionen. Die Alterungsrückstellungen stiegen 2011 um 7,2 Prozent auf 169 Milliarden Euro. (dpa)

Topics
Schlagworte
Krankenkassen (16454)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Gröhes Sonnenschein-Politik

Bei der Eröffnung des Ärztetags weiß sich der Gesundheitsminister bei Partnern. Kritik hat Gröhe nur für den Koalitionspartner übrig und freut sich auf ein Wiedersehen beim Ärztetag 2018. mehr »

Berichte, Videos und Tweets rund um den Deutschen Ärztetag

Begleiten Sie den 120. Deutschen Ärztetag in Freiburg mit uns online. Die "Ärzte Zeitung" berichtet vom 23.-26.5. live und aktuell über alle wichtigen Ereignisse und Debatten. mehr »

"Turbolader einer Zwei-Klassen-Medizin"

Die Einheitsversicherung als Garant für Gerechtigkeit im Versorgungssystem? Aus Sicht von BÄK-Präsident Professor Frank Ulrich Montgomery eine fatale Fehleinschätzung. Die "Ärzte Zeitung" dokumentiert Auszüge aus seiner Ärztetags-Eröffnungsrede. mehr »