Ärzte Zeitung, 17.01.2013

Kassenmarkt

Ersatzkassen können Position behaupten

BERLIN. Die Ersatzkassen konnten 2012 ihre Marktposition behaupten. Wie der Verband der Ersatzkassen (vdek) mitteilte, hatten die sechs Ersatzkassen bis Anfang November 2012 rund 19,6 Millionen Mitglieder und 25,8 Millionen Versicherte.

Dies entspreche einem Marktanteil von 37,4 Prozent, teilte der vdek in Berlin mit. Auch die Finanzsituation stelle sich 2012 positiv für die Ersatzkassen dar, aber angesichts der Abschaffung der Praxisgebühr und den "Honorarversprechungen an die Ärzte, sei nun Zurückhaltung gefordert", erklärte der vdek in einer Mitteilung.

Nach Berechnungen des Verbandes werden 2013 die Ausgaben mit rund 4,6 Prozent in 2013 wieder stärker steigen als die Einnahmen mit rund 1,6 Prozent. Daher müssen Honorarverhandlungen "mit Augenmaß" geführt werden, so der vdek. (bee)

Topics
Schlagworte
Krankenkassen (16465)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Adiopositas-Op nötig, aber Kasse will nicht zahlen

Wenn der Antrag eines Adipositas-Patienten auf eine bariatrische Operation abgelehnt wird, bringt das Ärzte in eine schwierige Situation. Denn oft verschlechtert sich der Zustand des Betroffenen. mehr »

9 wichtige Forderungen, Analysen, Informationen

Fleißige Delegierte: In Freiburg wurde wieder eine große Palette an Themen abgearbeitet. mehr »

Immer mehr Nichtraucher erkranken an Lungenkrebs

In US-Kliniken tauchen immer häufiger Nichtraucher mit Lungenkrebs auf, vor allem Frauen sind betroffen. Das könnte am Passivrauchen liegen. mehr »