Ärzte Zeitung, 04.02.2013

Baden-Württemberg

MDK ordnet seine Spitze neu

STUTTGART. Erik Scherb wird neuer Geschäftsführer des Medizinischen Dienstes der Krankenkassen (MDK) in Baden-Württemberg. Er löst damit Karl-Heinz Plaumann ab. Zum Stellvertreter wurde Andreas Klein berufen.

Auf ärztlicher Seite werden dem neuen Führungsteam Dr. Matthias Mohrmann als leitender Arzt und Dr. Peter Dirschedl als sein Stellvertreter zur Seite stehen.

"Seine fachliche Kompetenz und seine persönliche menschliche Note sind zwei feste Größen, die Karl-Heinz Plaumann auszeichnen", ehrte Walter Scheller, alternierender MDK-Verwaltungsratsvorsitzender, die Verdienste des bisherigen Geschäftsführers.

Scherb kündigte an, der MDK wolle seine erfolgreiche Arbeit fortsetzen und sich auch künftig agierend und nicht reagierend mit dem Pflege-Neuausrichtungsgesetz sowie dem Patientenrechtegesetz auseinandersetzen. (mm)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Welche Stoffe in Energy-Drinks wirken auf Herz und Kreislauf?

Energy-Drinks haben eine durchschlagende Wirkung: Es kommt zu signifikanten Verlängerungen des QTc-Intervalls, und der systolische Blutdruck ist erhöht. Möglicherweise ist dafür nicht nur das Koffein verantwortlich. mehr »

Das war der Ärztetag 2017 in Bildern

Das war er nun, der 120 Ärztetag in Freiburg. Unsere Bildergalerie zeigt die schönsten, spannendsten Momente des viertägigen Kongresses. mehr »

Grünes Licht für GOÄ-Reformprozess

Der Deutsche Ärztetag hat den Verhandlungsführern für die GOÄ-Reform am Donnerstagabend grünes Licht für den weiteren Novellierungsprozess gegeben. mehr »