Ärzte Zeitung, 09.09.2013

Ersatzkassen

Marktanteil in Hamburg wächst

HAMBURG. Die Ersatzkassen bauen nach eigenen Angaben ihre Marktposition in Hamburg weiter aus. In der Hansestadt sind nun mehr als 802.000 Menschen in einer Ersatzkasse versichert, dies entspricht einer Steigerung um 2,6 Prozent im Vergleich zum Vorjahr.

Der Marktanteil der sechs Ersatzkassen liegt in Hamburg inzwischen bei 54 Prozent. Diese Quote erreichen die Ersatzkassen in keinem anderen Bundesland.

Bundesweit beträgt der vdek-Anteil unter den GKV-Versicherten rund 37 Prozent. Allein in den vergangenen fünf Jahren legte die Zahl der bei einer Ersatzkasse Versicherten in Hamburg um ein Fünftel zu.

Die starke Position in der Hansestadt führt vdek-Chefin Kathrin Herbst auf Kundenorientierung, Flexibilität und Innovationen der sechs Mitgliedskassen zurück. (di)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Zeit für aggressive Maßnahmen

Viel Geschwätz, wenig Taten: Zeit für aggressive Weichenstellungen in der Diabetes-Prävention, meinen Fachleute. Sie fordern die Lebensmittel-Ampel und Steuern auf ungesunde Produkte. mehr »

Beim Thema Luftschadstoffe scheiden sich die Geister

Gesundheitliche Gefahren von Luftverschmutzung sehen Pneumologen vorrangig als ihr Thema an. Doch die Meinung der Fachärzte darüber ist nicht einhellig. Das zeigt sich auch im Vorfeld ihrer Fachtagung. mehr »

Patienten vertrauen auf Online-Bewertungen

In welche Praxis soll ich gehen? Ihre Entscheidung fällen Patienten zunehmend anhand von Online-Bewertungen – eine Chance für Ärzte, so eine neue Studie. mehr »