Ärzte Zeitung, 24.02.2015

AOK

Hotline für ausländische Versicherte

EISENBERG. Für ausländische Versicherte bietet die AOK Rheinland-Pfalz/Saarland seit Anfang dieses Monats einen neuen Service an.

An einer neu geschalteten Telefon-Hotline können Versicherte sich seither auf Spanisch, Türkisch und Russisch beraten lassen.

Mit der telefonischen Beratung ergänzt die Kasse ihren mehrsprachigen Internetauftritt.

Auf der AOK-eigenen Homepage www.healthinsurance-germany.com können sich Interessierte in acht Sprachen über das deutsche Gesundheitswesen und die Angebote der Kasse informieren. (chb)

Die Telefon-Hotline ist ab sofort unter den Nummern 0800/72422-02 (Spanisch), -03 (Türkisch) und -04 (Russisch) erreichbar.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Personal-Notstand auf deutschen Intensivstationen

Auf deutschen Intensivstationen fehlen mehr als 3000 Spezialpflegekräfte. Die Krankenhäuser wollen reagieren. Das Personal denkt über einen Großstreik nach. mehr »

HIV-Impfung generiert Immunantwort

Eine Impfung gegen HIV ist in frühen klinischen Studien. Erste Ergebnisse sind positiv. mehr »

Warum die Putzhilfe glücklich macht

Putzen, Wäsche waschen, Kochen: Viele Menschen empfinden all das als nervige Pflichten. Wer Geld hat, kann andere für sich arbeiten lassen - und fühlt sich dann zufriedener. Das haben Forscher herausgefunden. mehr »