Ärzte Zeitung, 16.04.2015

Kassen

hkk-Versicherte erhalten 100 Euro Rückzahlung

BREMEN. Rund 260 000 hkk-Mitglieder erhalten von ihrer Krankenkasse 100 Euro für das Jahr 2014 - "insgesamt eine Beitragsrückzahlung von 26 Millionen Euro", so die hkk in einer Mitteilung.

Für 2014 geht die 100-Euro-Dividende an jeden, der am 1. Dezember 2014 beitragspflichtiges Mitglied war.

Damit profitieren Mitglieder der Handelskrankenkasse in diesem Jahr zum einen durch die hkk-Dividende, zum anderen durch den niedrigen Beitragssatz der hkk, hieß es.

Zum 1. Januar 2015 hat die hkk ihren Beitragssatz um 0,5 Prozentpunkte auf 15,0 Prozent gesenkt. Nach eigenen Angaben hat die Kasse im ersten Quartal mehr als 29.000 neue Versicherte hinzugewonnen. (cben)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Antibiotika gegen Rückenschmerzen

Verursachen Bakterien heftige Bandscheiben-Beschwerden? Für Forschungen zur Behandlung von Rückenschmerzen mit Antibiotika wurde jetzt der Deutschen Schmerzpreis verliehen. mehr »

QuaMaDi wird fortgesetzt

Aufatmen im Norden: KV und Kassen haben sich auf den Fortbestand des Brustkrebsfrüherkennungsprogramm QuaMaDi geeinigt. mehr »

Ethikrat sucht nach dem goldenen Mittelweg

Wann ist eine medizinische Zwangsbehandlung fürsorglicher Schutz, wann ein unangemessener Eingriff? Diesen Fragen widmet sich aktuell der Deutsche Ethikrat. mehr »