Ärzte Zeitung, 05.05.2015

Niedersachsen

Ersatzkassen zeichnen fünf Selbsthilfegruppen aus

HANNOVER. Fünf Selbsthilfegruppen mit Gesundheitsbezug haben den ersten Selbsthilfepreis der Ersatzkassen in Niedersachsen und zusammen 5000 Euro erhalten.

Den Preis teilen sich unter anderem ein Elternkreis von Eltern behinderter Kinder ("Next Generation"), Frauenselbsthilfe nach Krebs oder "SperrwerK" , ein Verein für Suchtkranke und ihre Angehörigen.

"Selbsthilfegruppen sind für sehr viele Menschen in Niedersachsen ein wichtiger Baustein im Gesundheitswesen", sagte Landesgesundheitsministerin Cornelia Rundt (SPD) bei der Verleihung.

Die Mitglieder der Selbsthilfegruppen seien Experten in eigener Sache. Sie tauschten sich aus, sprächen Probleme an und gäben Wissen und Kontakte weiter. (cben)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Resistente Keime bedrohen Fortschritte aus Jahrzehnten

Jeder vierte Todesfall durch Antibiotika-resistente Keime weltweit wird durch Tuberkulose (TB) bedingt. Um die Situation zu verbessern, reichen neue Arzneien aber nicht aus, betonen TB-Experten. mehr »

Regelmäßiges Frühstück ist offenbar gut fürs Herz

Wer regelmäßig frühstückt, beugt damit offenbar kardiovaskulären Erkrankungen vor, berichtet die American Heart Association (AHA). mehr »

Sperma-Check per Smartphone-App

Millionen von Paaren weltweit wollen ein Kind, doch es klappt nicht. Die Ursachen liegen in etwa der Hälfte der Fälle beim Mann. Ein einfacher Test könnte Männern künftig die Untersuchung ihres Spermas erleichtern. mehr »