Ärzte Zeitung, 03.07.2015

BMG-Bericht

77.500 ohne Chipkarte oder PKV-Police

BERLIN. Obwohl in Deutschland seit acht Jahren eine Krankenversicherungspflicht existiert, sind immer noch schätzungsweise 77.500 Menschen ohne Absicherung. Das berichtete BMG-Staatssekretärin Ingrid Fischbach am Mittwoch im Gesundheitsausschuss.

Vor vier Jahren soll die Zahl der Unversicherten noch bei rund 137.000 gelegen haben. Zu der Gruppe der Nichtversicherten gehörten viele EU-Zuwanderer aus Rumänien oder Bulgarien oder Asylbewerber ohne legalen Aufenthaltsstatus. Hinzu kämen "kleine Selbstständige", die die Beiträge nicht zahlen können. (fst)

Topics
Schlagworte
Krankenkassen (16464)
Personen
Ingrid Fischbach (53)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Welche Stoffe in Energy-Drinks wirken auf Herz und Kreislauf?

Energy-Drinks haben eine durchschlagende Wirkung: Es kommt zu signifikanten Verlängerungen des QTc-Intervalls, und der systolische Blutdruck ist erhöht. Möglicherweise ist dafür nicht nur das Koffein verantwortlich. mehr »

Das war der Ärztetag 2017 in Bildern

Das war er nun, der 120 Ärztetag in Freiburg. Unsere Bildergalerie zeigt die schönsten, spannendsten Momente des viertägigen Kongresses. mehr »

Grünes Licht für GOÄ-Reformprozess

Der Deutsche Ärztetag hat den Verhandlungsführern für die GOÄ-Reform am Donnerstagabend grünes Licht für den weiteren Novellierungsprozess gegeben. mehr »