Ärzte Zeitung, 08.07.2015

Hygiene

66 Millionen Euro für 1000 Kliniken

BERLIN. Insgesamt 66 Millionen Euro haben die Krankenkassen in der Startphase des Sonderprogramms Hygiene (August 2013 bis Dezember 2014) für personelle Maßnahmen in den Kliniken bereit gestellt.

Etwa 1000 der insgesamt 1600 anspruchsberechtigten Kliniken haben Gelder bekommen. Das geht aus einem Bericht des GKV-Spitzenverbandes an das Bundesgesundheitsministerium hervor. (chb)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Welche Stoffe in Energy-Drinks wirken auf Herz und Kreislauf?

Energy-Drinks haben eine durchschlagende Wirkung: Es kommt zu signifikanten Verlängerungen des QTc-Intervalls, und der systolische Blutdruck ist erhöht. Möglicherweise ist dafür nicht nur das Koffein verantwortlich. mehr »

Das war der Ärztetag 2017 in Bildern

Das war er nun, der 120 Ärztetag in Freiburg. Unsere Bildergalerie zeigt die schönsten, spannendsten Momente des viertägigen Kongresses. mehr »

Grünes Licht für GOÄ-Reformprozess

Der Deutsche Ärztetag hat den Verhandlungsführern für die GOÄ-Reform am Donnerstagabend grünes Licht für den weiteren Novellierungsprozess gegeben. mehr »