Ärzte Zeitung, 29.07.2015

Südwest-AOK

Mehr als vier Millionen Versicherte

STUTTGART. Die AOK Baden-Württemberg sieht sich auf Wachstumskurs und zählt nach eigenen Angaben seit Juli mehr als vier Millionen Versicherte. Seit Jahresbeginn habe die Kasse mehr als 44.000 Versicherte zusätzlich gewinnen können. Aktuell erhebt die AOK einen Zusatzbeitrag von 0,9 Prozent.

Die Kasse habe im vergangenen Jahr 180 Millionen Euro durch Rabattverträge sparen können, hieß es. Federführend für die ganze AOK-Familie werden die Rabattverträge von der Landes-AOK verhandelt.

Das Volumen des Haushalts wird mit mehr als 14 Milliarden Euro angegeben. Für Prävention gibt die Kasse nach eigenen Angaben 5,37 Euro je Versicherten aus. Der Durchschnitt aller gesetzlichen Kassen liegt bei 3,17 Euro. (eb)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Welche Stoffe in Energy-Drinks wirken auf Herz und Kreislauf?

Energy-Drinks haben eine durchschlagende Wirkung: Es kommt zu signifikanten Verlängerungen des QTc-Intervalls, und der systolische Blutdruck ist erhöht. Möglicherweise ist dafür nicht nur das Koffein verantwortlich. mehr »

Das war der Ärztetag 2017 in Bildern

Das war er nun, der 120 Ärztetag in Freiburg. Unsere Bildergalerie zeigt die schönsten, spannendsten Momente des viertägigen Kongresses. mehr »

Grünes Licht für GOÄ-Reformprozess

Der Deutsche Ärztetag hat den Verhandlungsführern für die GOÄ-Reform am Donnerstagabend grünes Licht für den weiteren Novellierungsprozess gegeben. mehr »