Ärzte Zeitung, 10.08.2015

TK ermittelt

Mitglieder in Brandenburg besonders oft krank

BERLIN/POTSDAM. Nirgends in Deutschland sind die Versicherten der Techniker Krankenkasse (TK) häufiger krankgeschrieben als in Brandenburg. Durchschnittlich 18,3 Fehltage hatten die Brandenburger TK-Versicherten 2014.

Nur in Mecklenburg-Vorpommern sind es genau so viele. Berlin liegt mit 16,4 Fehltagen auch über dem Bundesdurchschnitt.

Dort ist der Anteil psychischer Erkrankungen an den Fehltagen auffällig hoch. Fast jeder fünfte Fehltag (19,5 Prozent) geht in der Bundeshauptstadt darauf zurück.

Häufiger sind nur Krankheiten des Muskel-Skelett-Systems. (ami)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Welche Stoffe in Energy-Drinks wirken auf Herz und Kreislauf?

Energy-Drinks haben eine durchschlagende Wirkung: Es kommt zu signifikanten Verlängerungen des QTc-Intervalls, und der systolische Blutdruck ist erhöht. Möglicherweise ist dafür nicht nur das Koffein verantwortlich. mehr »

"GOÄ-Novelle bis Ende 2017 ist sportliches Ziel"

Wann kommt die neue GOÄ? Im Interview mit der "Ärzte Zeitung" verrät GOÄ-Verhandlungsführer Dr. Reinhard genaueres. mehr »

"Harte Hand" schadet dem Schulerfolg

Den Lebenswandel eines Kindes kann ein sehr strenges Elternhaus negativ beeinflussen, belegt eine Studie. mehr »