Ärzte Zeitung, 10.08.2015

Zahnreinigung

Jede zweite Kasse gibt Zuschuss

BERLIN. Nahezu jede zweite gesetzliche Krankenkasse bezuschusst die professionelle Zahnreinigung (PZR) freiwillig. Das hat eine aktuelle Umfrage der Kassenzahnärztlichen Bundesvereinigung (KZBV) ergeben.

"In Deutschland leiden bis zu 70 Prozent aller Erwachsenen an parodontalen Erkrankungen", sagt Vorstandsvorsitzender Dr. Wolfgang Eßer. "Dennoch wird diese sinnvolle Behandlung immer wieder zu Unrecht als im Nutzen nicht belegte IGel-Leistung verunglimpft."

65 der befragten 124 gelisteten gesetzlichen Krankenkassen beteiligten sich, 61 von ihnen geben einen Zuschuss. (aze)

Die vollständige Liste ist einsehbar unter www.kzbv.de/patienteninformationen

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Langes Arbeiten kann tödlich sein

Eine lange Wochenarbeitszeit erhöht das Risiko für Herzerkrankungen und Krebs. Forscher konnten die Stundenzahl sogar exakt angeben, ab der sich das Risiko stark erhöht. mehr »

Ausschuss reißt Frist des Gesetzgebers

Das neue Qualitätsmaß für Pflegeheime gerät in Verzug. Eine Studie bietet eine Alternative an. mehr »

Jeder dritte Demenz-Fall vermeidbar

Finge die Demenz-Prävention bereits in der Kindheit an, könne die Krankheit bei einem Drittel aller Erwachsenen verhindert werden – so eine Studie. mehr »