Ärzte Zeitung online, 24.09.2015

Brandenburg

Ersatzkassen melden mehr Mitglieder

POTSDAM. Die Ersatzkassen haben ihre Marktposition im Land Brandenburg leicht ausgebaut. Sie gewannen im Vergleich zum Vorjahr 12.842 Mitglieder hinzu. Nun betreuen sie insgesamt 840.948 Mitglieder und 1,063 Millionen Versicherte in Brandenburg. Damit sind mehr als 48 Prozent der gesetzlich krankenversicherten Brandenburger bei einer Ersatzkasse versichert.

"Die positive Entwicklung zeigt, dass die Ersatzkassen die richtigen Akzente setzen", so Michael Domrös, Leiter der vdek-Landesvertretung Berlin/Brandenburg. Die Entwicklung sei gleichermaßen Bestätigung und Beweis für das große Vertrauen der Brandenburger Bevölkerung in die Qualität der Ersatzkassen. (ami)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Resistente Keime bedrohen Fortschritte aus Jahrzehnten

Jeder vierte Todesfall durch Antibiotika-resistente Keime weltweit wird durch Tuberkulose (TB) bedingt. Um die Situation zu verbessern, reichen neue Arzneien aber nicht aus, betonen TB-Experten. mehr »

Regelmäßiges Frühstück ist offenbar gut fürs Herz

Wer regelmäßig frühstückt, beugt damit offenbar kardiovaskulären Erkrankungen vor, berichtet die American Heart Association (AHA). mehr »

Sperma-Check per Smartphone-App

Millionen von Paaren weltweit wollen ein Kind, doch es klappt nicht. Die Ursachen liegen in etwa der Hälfte der Fälle beim Mann. Ein einfacher Test könnte Männern künftig die Untersuchung ihres Spermas erleichtern. mehr »