1. Rücken-Operationen: Barmer warnt vor unnötigen Eingriffen

[27.06.2016] Die Barmer GEK warnt vor unnötigen Operationen an der Wirbelsäule. Die Zahl dieser Eingriffe habe sich zwischen 2006 und 2014 bundesweit auf gut 780 000 verdoppelt, teilte die Krankenkasse am Freitag in Berlin mit. mehr»

2. Urteil: Krankenkasse muss Kosmetikerin bezahlen

[27.06.2016] Transsexuelle dürfen auf Kosten der Kasse auch eine Kosmetikerin in Anspruch nehmen, wenn keine zeitnahe ärztliche Bartentfernung möglich ist. Das hat das Sozialgericht Berlin entschieden. mehr»

3. KV Sachsen-Anhalt: "Terminservice ist kein Modell der Zukunft"

[27.06.2016] KV-Chef John ist überzeugt: Viele sind mit dem Terminservice unzufrieden. Er hält das landeseigene Modell für vernünftiger. mehr»

4. DAK: Mehrheit hält Schockfotos auf Zigarettenschachteln für wirkungslos

[27.06.2016] Die Mehrheit der Deutschen glaubt nicht, dass Schockfotos auf Zigarettenschachteln abschreckend wirken. Das zeigt eine repräsentative Umfrage im Auftrag der DAK-Gesundheit. mehr»
Neue Beiträge zu Krankenkassen

5. Berlin / Brandenburg: Schmerzpatienten gut versorgt?

[27.06.2016] Nirgendwo in Deutschland wird so oft chronischer Schmerz diagnostiziert wie in Berlin und Brandenburg. Die Versorgungssituation scheint - zumindest mit Blick auf andere Länder - gut. mehr»

6. GOÄ: Sprechende Medizin wichtiger Punkt auf PKV-Reformagenda

[27.06.2016] Das neue GOÄ-Konzept bringt eine deutliche Stärkung der sprechenden Medizin, sind sich die privaten Krankenversicherer einig. mehr»

7. PKV: Generali belohnt künftig gesundes Verhalten

[24.06.2016] Zu Beginn der zweiten Jahreshälfte führt der Versicherer Generali Tarife ein, die Gesundheitsdaten berücksichtigen. mehr»

8. GOÄ: PKV hält an Novelle fest

[24.06.2016] Die Novellierung der Gebührenordnung für Ärzte (GOÄ) bleibt für die privaten Krankenversicherer (PKV) ein wichtiger Punkt auf der Reformagenda. mehr»

9. Abrechnung: Kein Minimum für Berichtigung

[24.06.2016] In der vertragsärztlichen Versorgung gilt bei einer Abrechnungsprüfung keine Bagatellgrenze. mehr»

10. Humangenetik: KBV und Kassen klagen gegen BMG-Bescheid

[24.06.2016] KBV und GKV-Spitzenverband wehren sich juristisch gegen den Bescheid des Bundesgesundheitsministeriums, das den Beschluss des Bewertungsausschusses zur Weiterentwicklung der Humangenetik beanstandet hat. mehr»