1.  GKV-Finanzen im ersten Quartal 2017: Kassen sonnen sich im Licht der guten Konjunktur

[27.06.2017] Das GKV-System profitiert auch zum Jahresbeginn 2017 von der stabilen Wirtschaftslage: Die Reserven wachsen.  mehr»

2.  Digitalprojekte in Baden-Württemberg: Vier Millionen Euro Förderung

[26.06.2017] Digitale Projekte im Gesundheitswesen und in der Pflege werden vom baden-württembergischen Sozialministerium mit vier Millionen Euro gefördert. Auf die Mittel aus dem Fördertopf können sich noch bis Ende Juni Kliniken und Ärztenetze ebenso bewerben wie Pflegeheime oder Kommunen.  mehr»

3.  Hauptstadtkongress: Laumann will einen von den Kassen unabhängigen MDK

[26.06.2017] Misstrauen gegen den Medizinischen Dienst hält Staatssekretär Karl-Josef Laumann für berechtigt und will dessen Unabhängigkeit. Geld dafür soll aus dem Gesundheitsfonds kommen.  mehr»

4.  PKV-Jahrestagung: Ein E-Card-Pendant für PKV-Kunden?

[26.06.2017] Die privaten Krankenversicherer setzen auf eine App, die mehr kann als die elektronische Gesundheitskarte der gesetzlichen Kassen.  mehr»

5.  Regierungsprogramm: Das plant die SPD gesundheitspolitisch nach einem Wahlsieg

[26.06.2017] Wenige Zeilen reichen der SPD im Programm, um ihr gesundheitspolitisches Kernziel zu skizzieren - darunter sind aber massive Änderungen im Gesundheitssystem.  mehr»

6.  Morbi-RSA: Streit ums Geld

[26.06.2017] Zwischen der AOK und den anderen Kassenarten ist der Streit um eine Reform des Morbi-RSA entbrannt.  mehr»

7.  Urteil: Lässt sich das Dilemma "Mischpreis" lösen?

[26.06.2017] Am Mittwoch wird das LSG Berlin-Brandenburg ein Urteil zu den Eigenschaften des Mischpreises bei Arzneimitteln treffen. Als sicher gilt, dass die Entscheidung Ärzte in ein Dilemma bringt.  mehr»

8.  Honorarverhandlungen: Honorarsumme zieht in Hessen tiefe Gräben

[23.06.2017] Die Honorarverhandlungen in Hessen sind gescheitert, die KV schießt scharf gegen die Kassen. Die ordnen das Prozedere aber anders ein.  mehr»

9.  E-Card Rollout: KBV fordert Fristverlängerung

[23.06.2017] Die Kassenärztliche Bundesvereinigung (KBV) fordert eine längere Einführungsphase für die Anbindung von Arztpraxen an die Telematikinfrastruktur.  mehr»

10.  Digitale Patientenakte: AOK entwickelt eigenes digitales Gesundheitsnetz

[23.06.2017] Die AOK geht mit einer eigenen Lösung für eine digitale Patientenakte an den Start, die zu einem Gesundheitsnetz ausgebaut werden soll. Das Konzept hat die AOK Nordost auf dem Hauptstadtkongress vorgestellt worden.  mehr»