Mittwoch, 16. April 2014

1. Geplant: Weniger Papierkram in der Pflege

[15.04.2014] Weniger Bürokratie bringt mehr Zeit für die eigentliche Pflege: Zu diesem Ergebnis kommt ein Praxistest. Jetzt wollen der Gesundheitsminister, die Kassen und die Pflegeanbieter weniger Dokumentation in der Pflege. mehr»

2. NRW-Ministerin fordert: Hilfe für kranke Alleinerziehende auf Kassenkosten

[14.04.2014] NRW-Gesundheitsministerin Barbara Steffens (Grüne) und der SoVD Sozialverband Deutschland haben Haushaltshilfen für kranke Alleinerziehende als Kassenleistung gefordert. mehr»

3. Hessen: KV und Kassen einigen sich beim Impfen

[14.04.2014] Die KV Hessen und die Krankenkassenverbände im Land haben sich auf eine neue Impfvereinbarung geeinigt. In einer gemeinsamen Pressemitteilung bestätigten beide Seiten Ende März, die neue Vereinbarung ab Anfang April umsetzen zu wollen. mehr»

4. Kommentar zum Brunsbüttel-Streit: Einigungsdruck weiter da

[11.04.2014] Es sollte nicht weniger als der große Wurf werden: Ein stationäres Angebot, niedergelassene Fachärzte, eine psychiatrische Institutsambulanz und eine Rettungswache sollten eingebunden werden in das Zukunftsmodell für die Gesundheitsversorgung in der Region Brunsbüttel. mehr»
Neue Beiträge zu Krankenkassen

5. PEPP-System: Präzisere Abrechnungen beschlossen

[11.04.2014] Auf eine Weiterentwicklung des Entgeltsystems für Psychiatrische Kliniken (PEPP) haben sich die Selbstverwaltungspartner geeinigt. So sollen nach Angaben des GKV-Spitzenverbandes künftig ergänzende Entgelte für bestimmte Intensivbehandlungen und 1:1- Betreuungen bei Erwachsenen abrechenbar sein. mehr»

6. Brunsbüttel: Modellprojekt am Scheideweg

[11.04.2014] Ist das innovative Versorgungsmodell Brunsbüttel gescheitert? Darüber streitet das Westküstenklinikum mit den Kassen. mehr»

7. BMG-Haushalt: Opposition geißelt gekürzten GKV-Zuschuss

[10.04.2014] Die Oppositionsfraktionen werfen der Koalition vor, sie verwende Geld der Beitragszahler, um versicherungsfremde Leistungen der GKV zu finanzieren. Union und SPD loben sich derweil für die Mehrausgaben in der Prävention. mehr»

8. Außer in der Pflege: Weniger Überschuss in den Sozialkassen

[10.04.2014] Gesunkene Beiträge und das Ende der Praxisgebühr haben Spuren hinterlassen: Der Überschuss in den Sozialkassen ist geschrumpft. mehr»

9. Barmer GEK: Qualitätsdaten von Kliniken sind valide Beurteilungsgrundlage

[10.04.2014] Die Barmer GEK appelliert an die Koalition, den Kassen Selektivverträge mit Kliniken zu gestatten. Menge, Qualität und Preis seien dabei die Parameter, über die verhandelt werden müsse. mehr»

10. Berlin: Pflegeberater haben Suchtprobleme im Blick

[10.04.2014] In einem bundesweit einmaligen Projekt berücksichtigen Pflegeberatungsstellen in Berlin die potenzielle Alkohol- und Medikamenten-Abhängigkeit ihrer Klientel. mehr»