1. IMS Health: Ärzte verordnen erneut häufiger N3-Packungen

[05.02.2016] Vertragsärzte haben im abgelaufenen Jahr Arzneimittel und Test-Diagnostika (ohne Impfstoffe) in Höhe von 32,3 Milliarden Euro zu Lasten der gesetzlichen Kassen verordnet. Das entspricht einem Anstieg um 4,9 Prozent im Vergleich zu 2014, teilte das Beratungsunternehmen IMS Health mit. mehr»

2. Urteil: Fünf Wochen keine Antwort? Dann muss die Kasse zahlen

[05.02.2016] Wenn Krankenkassen länger als fünf Wochen brauchen, um über den Leistungsantrag eines Versicherten zu entscheiden, müssen sie die Kosten übernehmen - unabhängig davon, ob tatsächlich eine Leistungspflicht besteht. Das hat das Sozialgericht Dortmund entschieden (Az.: S 8 KR 435/14). mehr»

3. Kassen-Wettbewerb: So machen es die Nachbarn

[05.02.2016] In der GKV herrscht Preiswettbewerb um den letzten Cent, aber kaum Wettbewerb um gute Versorgung. Die Schweiz und die Niederlande haben smartere Lösungen gefunden. mehr»

4. Saarland: Drei Prozent mehr Honorar für Vertragsärzte

[04.02.2016] Die Honorarerhöhung fällt etwas höher aus als 2015. Bei Wegegeldern und Impfhonoraren beträgt das Plus 1,6 Prozent. mehr»
Neue Beiträge zu Krankenkassen

5. Bit und Byte versus Papier: Disput über Medikationspläne

[04.02.2016] Mit zunehmender Multimorbidität wachsen die Risiken von Polypharmazie. Der GBA will nun Testläufe fördern, die Arzneimitteltherapiesicherheit mittels Informationstechnologie zu verbessern. Die Regierung setzt noch auf Papier. mehr»

6. Siemens BKK: Ruf nach mehr Beratungsrechten

[04.02.2016] Kasse will Angehörige von sterbenskranken Patienten umfassend beraten. Der gesetzliche Rahmen ist eng. mehr»

7. Sachsen: Im Schnitt acht Tage Klinikaufenhalt

[04.02.2016] In Sachsen haben Patienten im Jahr 2014 im Schnitt acht Tage im Krankenhaus verbracht. Damit waren rund 80 Prozent aller Betten in den sächsischen Kliniken belegt, wie die Landesvertretung der BARMER GEK mitteilte. mehr»

8. Rabattverträge: AOK schreibt wieder aus

[04.02.2016] Die Ortskrankenkassen hoffen bei den Arzneiausgaben auf Einsparungen in Milliardenhöhe. Für zwei Jahre haben sie insgesamt 59 Fachlose EU-weit ausgeschrieben. mehr»

9. Hospize: Bedarfssatz in Berlin angehoben

[04.02.2016] Der Bedarfssatz für die 14 stationären Erwachsenen-Hospize mit 207 Plätzen in Berlin wurde zum Jahreswechsel angehoben. Er steigt von 265 auf 275 Euro. Die Anhebung geht nach Angaben der Landesvertretung des Ersatzkassenverbandes vdek auf Kostensteigerungen und Mehrpersonal zurück. mehr»

10. Biosimilars 2.0: Ein milliardenschwerer Markt wartet auf neue Mitspieler

[04.02.2016] Etliche rekombinante Wirkstoffe werden jetzt patentfrei. Das weckt Erwartungen an einen starken Nachahmer-Wettbewerb. In Deutschland, monieren Interessenvertreter, könnten die Rahmenbedingungen besser sein. mehr»