91.  Mukoviszidose: Grünes Licht für Ernährung auf Rezept

[20.03.2017] Spezialisierte Vertragsärzte können Patienten, die an einer seltenen angeborenen Stoffwechselerkrankung oder an Mukoviszidose leiden, künftig Ernährungstherapien zu GKV-Lasten verordnen. Eine entsprechende Änderung der Heilmittel -Richtlinie hat der GBA am Donnerstag beschlossen.  mehr»

92.  Cebit 2017: Digitalisierung ohne Selbstverwaltung?

[20.03.2017] Bis Freitag ist Hannover als Schauplatz der CeBIT einmal mehr das Mekka der Computerbranche. Für eine zunehmende Zahl von Ausstellern ist Gesundheit ein Thema. Doch Projekte der Selbstverwaltung sucht man vergebens.  mehr»

93.  Telederm: Gute Überlebenschancen

[17.03.2017] Mit Telemedizin ist im deutschen Gesundheitswesen bisher ein uneingelöstes Versprechen verbunden: Sie ermöglicht innovative Versorgungslösungen die im überregulierten GKV-System zumeist keine Überlebensperspektive haben.  mehr»

94.  Psychotherapie: IKK bewirbt Krisenintervention

[17.03.2017] Um ihren Versicherten eine kurzfristige psychotherapeutische Krisenintervention anbieten zu können, hat die Innungskrankenkasse Brandenburg und Berlin (IKK BB) mit dem Institut für Verhaltenstherapie (IVT) eine Kooperation vereinbart.  mehr»

95.  Präventionsgesetz: Rosenbrock verärgert über Kassen

[16.03.2017] Die Krankenkassen missachten die Vorgaben des Präventionsgesetzes. Diese Kritik äußerte der Gesundheitswissenschaftler Professor Rolf Rosenbrock im Vorfeld des Kongress  mehr»

96.  DGAUM: Arbeitsmediziner setzen auf Präventionsgesetz

[16.03.2017] Die Deutsche Gesellschaft für Arbeitsmedizin und Umweltmedizin (DGAUM) hat auf ihrer 57. wissenschaftlichen Tagung in Hamburg die Bedeutung des Präventionsgesetzes für ihren Berufsstand betont.  mehr»

97.  Rx-Versand: BKK-Verband bringt Höchstpreise ins Gespräch

[16.03.2017] Vor der Fachanhörung zum geplanten Verbot des Versandhandels mit verschreibungspflichtigen Arzneimitteln positionieren sich die gesetzlichen Krankenkassen als Verteidiger dieses Vertriebswegs. Der AOK-Bundesverband bezeichnet das Verbotsvorhaben als unzeitgemäß.  mehr»

98.  Studie: Ohne PKV 300.000 Jobs in Gefahr

[16.03.2017] Die PKV-Branche lässt ihren ökonomischen Fußabdruck berechnen und die Folgen ihrer Abschaffung.  mehr»

99.  Schlaflos in Deutschland: Ärzte müssen hinsehen

[15.03.2017] Die Leistungsgesellschaft fordert ein weiteres Opfer: den Schlaf. Vier von fünf Erwerbstätigen im Land sind am Arbeitsplatz müde, jeder Dritte ist erschöpft und kämpft im Job gegen den Schlaf. Das meldet der aktuelle DAK-Gesundheitsreport. Es läuft etwas gewaltig schief.  mehr»

100.  DAK-Gesundheitsreport: Mehr Schlafstörungen - Versorgung hält nicht Schritt

[15.03.2017] Deutschland ist müde. Flächendeckend leiden die Menschen im Lande an Ein- und Durchschlafstörungen. Therapiert wird offenbar zu selten.  mehr»