Donnerstag, 17. April 2014

91. IKK Südwest: Gericht bestätigt Absetzung von Ex-Kassenchef Spaniol

[25.02.2014] Das Sozialgericht für das Saarland hat die Amtsenthebung des früheren Vorstands der IKK Südwest, Frank Spaniol, bestätigt. Eine Begründung für sein am Montag verkündetes Urteil nannte das Gericht noch nicht. Spaniol wird unter anderem vorgeworfen, rund 30.000 Euro Kassengelder auf sein Privatkonto mehr»

92. Wachstumshormone: Kein Anspruch auf preußisches Gardemaß

[25.02.2014] Kassen müssen nicht immer für eine Wachstumshormontherapie zahlen, wenn Ärzte bei Kindern einen Kleinwuchs feststellen, so das Landessozialgericht Nordrhein-Westfalen. mehr»

93. Nutzenbewertung: Einigkeit über Erstattung für Saxagliptin

[24.02.2014] Der GKV-Spitzenverband hat mit Herstellern erstmals einen Erstattungsbetrag für ein Arzneimittel aus dem Bestandsmarkt vereinbart. mehr»

94. Umstrukturierung: Barmer GEK streicht 3500 Stellen

[24.02.2014] Für die Krankenkasse Barmer GEK steht ein weiteres Reorganisations-Programm auf der Tagesordnung: Nachdem 2012 bereits die Hauptverwaltungen verschlankt wurden, sind nun die Geschäftsstellen in der Fläche dran. 3500 Stellen könnten damit wegfallen. mehr»

95. Morbi-RSA: DIMDI startet Datenbank mit Versorgungsdaten

[21.02.2014] Das Deutsche Institut für Medizinische Information und Dokumentation (DIMDI) hat damit begonnen, GKV-Versorgungsdaten zum Morbi-RSA zu aggregieren und Dritten - zunächst im Pilotbetrieb - zur Beantwortung gezielter Fragestellungenzugänglich zu machen. mehr»

96. PKV: 3,8 Prozent Beitragsplus - jedes Jahr

[21.02.2014] Um fast vier Prozent sollen die Beiträge in der PKV in den letzten 15 Jahren im Schnitt gestiegen sein - und zwar pro Jahr. Das ist deutlich mehr als in der gesetzlichen Versicherung. mehr»

97. Aut-idem: Bremen kreuzt am meisten

[21.02.2014] In Deutschland herrscht ein Nord-Süd-Gefälle beim Aut-idem-Verbot. Eine neue Analyse zeigt, dass die Ärzte in Bremen Spitzenreiter beim Kreuzen sind - ganz anders als ihre Kollegen etwa im Saarland. Das hat Auswirkungen auf die Abgabe von Rabattarzneien. mehr»

98. Rheinland-Pfalz: Kassenchefin bekennt sich zur Telemedizin

[18.02.2014] Gerade in Flächenländern wie Rheinland-Pfalz könnte die Telemedizin richtungsweisende Ansätze bieten, sich den Herausforderungen des Demografie-Wandels zu stellen. mehr»

99. 30,8 Milliarden Euro: Arzneiausgaben wachsen um fünf Prozent

[17.02.2014] Die Ausgaben in der GKV für Arzneimittel und Test-Diagnostika haben im vergangenen Jahr rund 30,8 Milliarden Euro betragen. Das entspricht einem Anstieg von fünf Prozent im Vergleich zu 2012, geht aus einer Auswertung des Beratungsunternehmens IMS Health hervor. mehr»

100. Nordrhein-Westfalen: Kassen spannen Sozialgerichte zunehmend ein

[17.02.2014] In NRW verzeichneten die Sozialgerichte 2013 zunehmend Streitigkeiten zwischen Kassen, Kliniken und Apothekern. mehr»