11.  Ernährungsbildung: Barmer fördert Kitas und Schulen

[16.02.2017] Die Barmer will die Ernährungsbildung an Kitas und Schulen fördern. Setzt eine Einrichtung das Projekt "Ich kann kochen!" um, erhält sie bis zu 500 Euro.  mehr»

12.  Heil- und Hilfsmittelgesetz: Viel Beratung nötig - Keine Ausschreibung!

[16.02.2017] Der Gesundheitsausschuss des Bundestags hat am Mittwoch letzte Hand an das Heil- und Hilfsmittelversorgungsgesetz gelegt.  mehr»

13.  Rettungsdienst: Am Problem vorbei?

[16.02.2017] Die im Herbst auf den Weg gebrachte Sozialabgabenfreiheit für honorarärztliche Nebentätigkeit im Rettungsdienst steht kurz vor der parlamentarischen Verabschiedung.  mehr»

14.  Förderung: 10.000 Euro für Initiative "Verrückt? Na und!"

[14.02.2017] Die Initiative "Verrückt? Na und!" sensibilisiert Schüler und Lehrer in Thüringen für psychische Erkrankungen und knüpft Netzw  mehr»

15.  Rheinland-Pfalz: Mehr Frauen haben Lungenkrebs

[14.02.2017] In Rheinland-Pfalz sind seit 2010 mehr Frauen an Lungenkrebs erkrankt doch immer noch deutlich weniger als im Bundesdurchschnitt.  mehr»

16.  Mukoviszidose: Petition für bessere Therapie

[14.02.2017] Verein beklagt zu geringe Zahl an multimodalen Fachzentren und zu schlechte Vergütung.  mehr»

17.  Verbot der "Beratung": Kassen wollen jetzt Kodierrichtlinien

[14.02.2017] Nachträgliches Kodieren von Diagnosen hat Kassen Extra-Geld beschert. Jetzt stoppt die Koalition das Upcoding. Kassen reagieren mit ihrer alten Forderung, Kodierrichtlinien einzuführen.  mehr»

18.  Solo-Selbstständige: Bundesrat sucht Lösung

[13.02.2017] Drei Bundesländer wollen erreichen, dass Solo-Selbstständige ihre Kassenbeiträge auch schultern können.  mehr»

19.  Arzneimittelverordnung: GBA klopft Dokumentationspflicht fest

[13.02.2017] Vertragsärzte dürfen in Einzelfällen auch Arzneimittel verordnen, die auf Kassenrezept ausgeschlossen sind. Doch nur mit in der Akte dokumentierter Begründung, hat der GBA jetzt festgelegt.  mehr»

20.  Krankenstand: Pfälzer waren öfter, aber kürzer krank

[13.02.2017] Die Rheinland-Pfälzer waren 2015 öfter krankgeschrieben. Das zeigt der Gesundheitsreport der Barmer, der die Daten von 185.000 Erwerbstätigen im Land auswertet. Hauptursache für die gestiegene Zahl von Krankschreibungen war eine Zunahme der Atemwegserkrankungen.  mehr»