Samstag, 1. November 2014

31. Wahlleistungen: Behandlung durch Chefarzt nicht zwingend

[13.10.2014] Wenn ein Patient im Krankenhaus ausschließlich durch den Chefarzt operiert werden will, muss er das durch eine Erklärung explizit deutlich machen. mehr»

32. AOK Nordost: Beratung für Parkinson-Patienten

[13.10.2014] Unterstützung für Parkinson-Patienten hat sich die AOK Nordost auf die Fahne geschrieben. In Kooperation mit dem Neurologischen Fachkrankenhaus für Bewegungsstörungen/Parkinson in Beelitz-Heilstätten will die Kasse ein Beratungsprogramm erarbeiten. mehr»

33. Versorgungsgesetz: "Abrissbirne der ärztlichen Freiberuflichkeit"

[13.10.2014] Gerade erst wurden die Inhalte des Versorgungsstärkungsgesetzes bekannt. Schon hagelt es harsche Kritik von Ärzten für die Koalition. mehr»

34. AMNOG: Der Arzt erhält wertvolle Informationen

[13.10.2014] Was bringt die frühe Nutzenbewertung dem Arzt? Wertvolle Orientierung, sagt Dr. Antje Haas, Leiter der Abteilung Arzneimittel beim GKV-Spitzenverband im Interview der "Ärzte Zeitung". mehr»
Neue Beiträge zu Krankenkassen

35. Praena-Test: Abgeordnete bohren nach

[10.10.2014] Pränatales Screening auf Trisomie 21: Ein seit zwei Jahren verfügbarer Test wird derzeit im Bundesausschuss beraten. Gesundheitspolitiker fürchten, dass ethische und soziale Fragen ausgeblendet werden. mehr»

36. Kommentar zum EuGH: Urteil mit Fragezeichen

[10.10.2014] Drei Patienten pro Bett, keine Schmerzmittel, keine sterilen Verbände. Und dann eine Operation am offenen Herzen? Kein Wunder, dass die Patientin ihre Klinik im rumänischen Temeswar verlassen hat, um sich in Deutschland operieren zu lassen. mehr»

37. Erstattung reduziert: Osteopathen bedauern Entscheidung der TK

[10.10.2014] Die Diskussion über die Kosten, die den Krankenkassen für die Osteopathie als Satzungsleistung entstehen, hat offenbar Konsequenzen. Die Techniker Krankenkasse (TK) wird in Zukunft statt bisher maximal 360 Euro im Jahr nur noch 120 Euro ihren Versicherten erstatten. mehr»

38. Umfrage zeigt: Stadt-Land-Gefälle in der medizinischen Versorgung

[09.10.2014] Während die meisten Städter mit der gesundheitlichen Versorgung zufrieden sind, trifft dies auf weniger als die Hälfte der Anwohner auf dem Land zu. Das zeigt eine TK-Studie. Für Ärzte gibt es aber auch gute Nachrichten. mehr»

39. EuGH: EU-Richter stärken Recht auf Krankenbehandlung im Ausland

[09.10.2014] Wenn sich EU-Bürger nicht auf die Krankenhäuser in ihrem Heimatland verlassen können, haben sie das Recht auf eine Behandlung im Ausland. Engpässe in einer einzelnen Klinik reichen allerdings nicht aus, urteilen EU-Richter. Eine herzkranke Frau muss weiter bangen. mehr»

40. Abrechnung: Papierloser Austausch mit AOK Nordost

[09.10.2014] Digitalen Datenaustausch praktizieren jetzt die AOK Nordost und die Reha-Klinik am See im brandenburgischen Rüdersdorf. mehr»