41. AOK Bayern: 500 Behandlungsfehler in 2015 bestätigt

[11.05.2016] Die AOK Bayern hat im vergangenen Jahr bei ihren Versicherten knapp 500 bestätigte Behandlungsfehler registriert. Für die Zukunft fordert die Krankenkasse ein Zentralregister für Behandlungsfehler. mehr»

42. Marktforschung: PKV muss bei Apps noch viel optimieren

[11.05.2016] Private Krankenversicherer (PKV) sollten ihren Kunden nur Apps bieten, die einen spürbaren Nutzen haben. mehr»

43. Zweitmeinung: Rücken-Op oft nicht angezeigt

[11.05.2016] In vier von fünf Fällen raten Ärzte beim Zweitbefund von einer Operation ab, berichtet die Kasse ein Jahr nach Programmstart. mehr»

44. Schlaganfall: Verfügungen der Patienten immer wichtiger

[10.05.2016] Patientenverfügungen wirken sich zunehmend auf die Behandlung von Schlaganfall-Patienten aus. So sind im Jahr 2014 in Baden-Württemberg knapp 6000 Schlaganfallbehandlungen durch Patientenverfügung oder Patientenwunsch beeinflusst worden. mehr»
Neue Beiträge zu Krankenkassen

45. AOK Plus: 206 Millionen Beitragsschulden

[10.05.2016] Mehr als 69.700 Versicherte in Sachsen und Thüringen hatten Ende 2015 Beitragsschulden bei der AOK Plus. Ende 2012 waren es noch gut 42. mehr»

46. Barmer: Große regionale Unterschiede in der Zahnmedizin

[10.05.2016] Dr. Christoph Straub, Chef der Barmer GEK, beklagt eine Intransparenz der vertragszahnärztlichen Versorgung. mehr»

47. Schmerztherapie: ASV könnte Chance sein

[10.05.2016] In der Schmerztherapie ist interdisziplinäre Zusammenarbeit angezeigt - doch die Realität sieht oft anders aus, kritisieren Experten. mehr»

48. Pflegebetrug: ÄZ-Leser reagieren heftig

[10.05.2016] Mutmaßliche Fälle von manipulierten Abrechnungen in der Pflege schlugen auch unter Lesern der "Ärzte Zeitung" hohe Wellen. Bei der Suche nach Möglichkeiten, Betrügereien zu unterbinden, bringen sie eigene Vorschläge. mehr»

49. Studie: Das Kassensterben geht weiter

[09.05.2016] Eine aktuelle Analyse der Wirtschaftsprüfungsgesellschaft BDO zeigt: Mittel- bis langfristig wird sich die Zahl der Krankenkassen reduzieren - um 20 bis 35 Prozent. mehr»

50. Privat oder gesetzlich versichert: Nutzen und Risiken sind unterschiedlich verteilt

[09.05.2016] Zwei Ökonomen haben PKV und GKV verglichen. Unter zwei Aspekten punktet die PKV: ihrer Innovationsoffenheit vor allem in der ambulanten Medizin und der höheren Honorare der Ärzte - trotz völlig veralteter GOÄ. mehr»