51. Anti-Korruptiosngesetz: Bundesrat wird sich nicht quer legen

[04.05.2016] Das Anti-Korruptionsgesetz ist zwar nicht zustimmungspflichtig. Dennoch könnte der Bundesrat das Inkrafttreten verzögern. Darauf wird die Länderkammer höchstwahrscheinlich verzichten. mehr»

52. "Gesund aufwachsen": Brandenburg kämpft für gleiche Chancen für Kinder

[03.05.2016] Chancengleichheit für Kinder aus einkommensarmen Familien - vor allem, wenn es um Gesundheit geht: Ein breit angelegtes Bündnis will in Brandenburg sicherstellen, dass dieses Ziel erreicht wird. Dazu soll auch die Verbesserung des Impfschutzes gehören. mehr»

53. Hamburg: Immer mehr CT-Aufnahmen

[03.05.2016] Die Zahl der CT-Aufnahmen in Hamburger Krankenhäusern ist stark gestiegen. 2014 wurden nach Angaben der Techniker Krankenkasse (TK) 124.760 Aufnahmen in den Hamburger Kliniken gemacht. Das waren 95.000 mehr als im Vergleichszeitraum fünf Jahre zuvor. mehr»

54. Brandenburg/Berlin: Innungskasse im Aufwind

[03.05.2016] Die Innungskrankenkasse Brandenburg und Berlin (IKKBB) hat in den ersten drei Monaten des Jahres mehr als 18.000 neue Mitglieder gewonnen, davon 4000 über den Internet-Auftritt der Kasse und über Online-Vergleichsportale. Das teilte die IKKBB mit. mehr»
Neue Beiträge zu Krankenkassen

55. SBK kritisiert: Verzerrungen im Kassen-Finanzausgleich

[03.05.2016] Die Siemens Betriebskrankenkasse (SBK) kritisiert Ungerechtigkeiten im Finanzausgleich. mehr»

56. PKV-Portabilität: Ein "riesengroßes Problem"

[03.05.2016] Wie sieht die Zukunft der PKV aus? CDU-Politiker fordern volle Portabilität der Alterungsrückstellungen. mehr»

57. 4,5 Milliarden Euro: Beitragsschulden in der GKV explodieren

[03.05.2016] Die Höhe der Beitragsschulden in der Krankenversicherung ist seit 2015 dramatisch gestiegen. Vor allem viele Kleinstunternehmen kapitulieren vor der Beitragslast. Das Beitragsschuldengesetz der Koalition war weiße Salbe. mehr»

58. Fehlverhalten: AOK Nordost fordert drei Millionen Euro

[02.05.2016] Die AOK Nordost fordert für die Jahre 2014 und 2015 knapp drei Millionen Euro wegen missbräuchlicher Abrechnung von Leistungserbringern wie Ärzten, Therapeuten oder Pflegediensten zurück. mehr»

59. Hausärzte: Uneins über die Gesundheitskarte für Flüchtlinge

[02.05.2016] In Niedersachsen ebbt das Lob für das Engagement von Hausärzten in der Flüchtlingsversorgung nicht ab. Innerärztlich wird das Thema Gesundheitskarte kontrovers diskutiert. mehr»

60. AOK Nordost: Agnes Zwei mit App entlasten

[02.05.2016] Die mobile Anwendung CuraCase soll den Verwaltungsaufwand für die Agnes-Zwei-Mitarbeiterinnen eindämmen. mehr»