Freitag, 31. Oktober 2014

61. Krankenkassen: Schuldenerlass für mehr als 50.000 Versicherte

[24.09.2014] Die Krankenkassen haben mehr als 50.000 Versicherten Schulden in einer Gesamthöhe von mehr als 1,1 Milliarden Euro erlassen. Das zeigt ein Dokument der Bundesregierung, das der "Ärzte Zeitung" vorliegt. mehr»

62. Hilfsmittelversorgung: Externe Berater zulässig? Regierung prüft

[24.09.2014] Die Bundesregierung prüft, ob beim Einsatz externer Hilfsmittelberater, die im Auftrag von gesetzlichen Kassen arbeiten, Klärungsbedarf besteht. mehr»

63. KV Brandenburg: Vorsicht bei Frühinfos zu Arzneiausgaben

[23.09.2014] Die Frühinformationen zu den Arzneimittelausgaben der Ärzte sind mit Vorsicht zu genießen: Dazu rät Brandenburgs KV-Vorstandsvize Dr. Peter Noack mit Blick auf die starken Abweichungen der tatsächlichen Arzneimittelausgaben von den Frühinformationen. mehr»

64. Für Gehörlose: Rauchmelder auf Kassenkosten

[23.09.2014] Die gesetzlichen Kassen müssen Gehörlosen für ihre Wohnung Rauchmelder mit Lichtsignalanlage bezahlen. Die Geräte dienen dem mittelbaren Behinderungsausgleich und erleichtern Gehörlosen das selbstständige Wohnen ohne fremde Hilfe, entschied das Bundessozialgericht. mehr»
Neue Beiträge zu Krankenkassen

65. Sachsen / Thüringen: Die Schwester von der Kasse hält die Gesundheit im Blick

[23.09.2014] In Sachsen und Thüringen schickt die AOK Plus Gesundheitsberaterinnen zu multimorbiden Versicherten. Damit will man die Anzahl der Krankenhauseinweisungen verringern. mehr»

66. BKK: Kooperation mit Ärzten bei Prävention bietet Chancen

[22.09.2014] Kassen sollten aktiver bei der Prävention ihrer Versicherten mitgestalten, fordert der Landesverband BKK Nordwest. Ideal sei dafür die Zusammenarbeit mit Ärzten. mehr»

67. Gehälter: Kassenchefs begehren gegen BVA auf

[22.09.2014] Der Streit um Gehälter der Kassenchefs ist wieder eröffnet. Medienberichten zufolge wollen die Kassen erreichen, dass das Bundesversicherungsamt Gehaltserhöhungen nicht mehr zustimmen muss. mehr»

68. Bosch BKK: Zusatzbeitrag soll unter 0,9 Prozent liegen

[22.09.2014] Die Bosch BKK hat ankündigt, dass der künftige Zusatzbeitrag unter 0.9 Prozent liegen wird. Damit würden die Mitglieder der geöffneten BKK einen geringeren Beitragssatz zahlen müssen als bisher. Bislang müssen Kassenmitglieder einen Sonderbeitrag von 0,9 Prozent zahlen. mehr»

69. MSD-Gesundheitspreis: Innovative Versorgungsansätze ausgezeichnet

[19.09.2014] Der diesjährige MSD Gesundheitspreis ehrt sechs Projekte aus dem Versorgungsalltag. Diese belegen nach Ansicht der Jury, dass eine bessere Versorgung und Effizienz keineswegs einen Widerspruch darstellen müssen. mehr»

70. Westküstenklinikum: Chirurgie erhält Zuschlag für Sicherstellung

[18.09.2014] Kassen müssen der Klinik rückwirkend für das Jahr 2012 einen Zuschlag in Höhe von 1,5 Millionen Euro zahlen. Das hat die Schiedsstelle festgelegt. mehr»