61.  Bürgerversicherung: Bundesrat weist Vorstoß zur Parität zurück

[06.06.2017] Der Bundesrat hat eine Entschließung durchfallen lassen, in der erste Schritte Richtung Bürgerversicherung gefordert werden.  mehr»

62.  Erkältungen: Ärzte verschreiben weniger Antibiotika

[06.06.2017] Ein erster Erfolg im Kampf gegen gefährliche Resistenzen? Ärzte haben 2016 weniger Antibiotika bei Erkältungen verschrieben. Gesundheitsminister Gröhe sieht das Ziel aber noch in weiter Ferne.  mehr»

63.  Aus drei mach neun: Konzepte für eine Reform des GBA

[06.06.2017] Wie soll der Gemeinsame Bundesausschuss in der Zukunft aussehen? Wissenschaftler haben jetzt eine Antwort gegeben.  mehr»

64.  Krankenhaus-Kongress: Vorträge stehen online

[02.06.2017] Das Thema "Qualität im Krankenhaus" war Schwerpunkt einer gemeinsamen Tagung der Stiftung Initiative Qualitätskliniken (SIQ!) und des AOK-Bundesverbandes, die am 18. und 19. Mai in Berlin stattfand. "Es kommt nicht alle Tage vor, dass Krankenhäuser und Krankenkassen gemeinsame Sache machen",  mehr»

65.  Gutachten: So könnte der GBA reformiert werden

[02.06.2017] Die Münch-Stiftung hat Reformvorschläge für den GBA vorgelegt. Das Ziel: Seine Legitimation stärken.  mehr»

66.  Krankenhaus-Report 2017: Weitere Indikationen sollten folgen

[02.06.2017] Mindestmengen gibt es in Deutschland derzeit nur für sieben Eingriffe. Dabei könnten sie laut dem AOK-Krankenhaus-Report für weitere Indikationen sinnvoll sein.  mehr»

67.  Interview: "Hermann Gröhe ist fleißig gewesen, keine Frage"

[02.06.2017] Ein eher kritisches Urteil fällen die Aufsichtsratsvorsitzenden des AOK-Bundesverbandes über die bisherige Amtszeit von Bundesgesundheitsminister Hermann Gröhe. "Der große Zukunftsschlag fehlt", moniert Versichertenvertreter Fritz Schösser im Interview mit dem AOK-Forum "Gesundheit und  mehr»

68.  M-Health: Arzt als Patron im digitalen Datenstrom?

[02.06.2017] Viele Deutsche würden ihre Vitaldaten bedenkenlos ihrem Arzt überlassen aber nicht ihrer Kasse.  mehr»

69.  Kassen-Kritik: Zu viele Patienten kommen nach Reha ins Pflegeheim

[02.06.2017] Trotz Rehabilitations-Chancen kommen noch zu viele Patienten nach der Akut-Reha in ein Pflegeheim, kritisiert eine Kasse aus Ostdeutschland. Sie haben deshalb einen Versorgungsvertrag geschlossen, um Patienten vor Pflegebedürftigkeit zu bewahren.  mehr»

70.  Mindestmengen: Eine "einfache" Qualitätsmaßnahme?

[02.06.2017] Studien zeigen: Mindestmengen retten Leben. Hierzulande werden die Vorgaben aber eher lax behandelt. Auf AOK-Seite wird finanzieller Druck auf die Kliniken nun nicht mehr ausgeschlossen.  mehr»