Dienstag, 7. Juli 2015

71. vdek warnt: Zusatzbeiträge könnten sich verdoppeln!

[17.06.2015] Die Reformen der Bundesregierung könnten den GKV-Versicherten teuer zu stehen kommen. Die Ersatzkassen befürchten: Die Zusatzbeiträge könnten sich binnen drei Jahren verdoppeln! Sie fordern jetzt, dass Arbeitgeber wieder mehr in die GKV einzahlen. mehr»

72. Rechenschaftsbericht: PKV buttert 24,7 Milliarden in Gesundheit und Pflege

[17.06.2015] Die Privaten Krankenversicherer haben auch im Jahr 2014 mehr ausgegeben, wie der aktuelle Rechenschaftsbericht zeigt. Der Anstieg flachte aber ab - und die Zahl der Versicherten sinkt. mehr»

73. UK RLP: Visitenkarte mit Arztinfos soll Behandlung erleichtern

[17.06.2015] Die Unfallkasse Rheinland-Pfalz (UK RLP) will Ärzten die Behandlung von Feuerwehrkräften nach einem Unfall erleichtern. Damit die Einsatzkräfte der Feuerwehr im Falle eines Unfalls alle wichtigen Informationen auf einen Blick finden, erhalten sie laut UK RLP ab sofort eine persönliche Visitenkarte. mehr»

74. Nürnberger Pilotprojekt: Jeder Fehler zählt

[17.06.2015] Haus- und Fachärzte des Nürnberger Gesundheitsnetzes "Qualität und Effizienz" wollen systematisch aus Fehlern lernen: Über eine Webseite tauschen sie anonymisierte Berichte über Pannen im Praxisalltag aus. mehr»
Neue Beiträge zu Krankenkassen

75. Betriebskrankenkassen: 15. Rabattrunde startet

[16.06.2015] Die Betriebskrankenkassen wollen mit ihrer jetzt gestarteten 15. Rabattausschreibung nicht nur Preisnachlässe für billige Generika einholen, sondern auch für Präparate gegen "schwerwiegende und kostenintensive" Erkrankungen. mehr»

76. US-Krankenversicherer: Angeblich Mega-Fusion geplant

[16.06.2015] Auf dem US-Gesundheitsmarkt bahnt sich Medienberichten zufolge eine milliardenschwere Fusion an: Der zweitgrößte Krankenversicherer des Landes will angeblich die Nummer fünf auf dem Markt schlucken. mehr»

77. GKV-Spitzenverband fordert: Nur noch sechs Monate freie Arzneimittelpreise

[15.06.2015] Der GKV-Spitzenverband will das AMNOG nachjustieren - und legt jetzt eine Studie zum internationalen Vergleich der Arzneimittelversorgung vor, die ganz in seinem Sinne argumentiert. mehr»

78. Nordrhein: Strukturierte Behandlung verhindert Folgeschäden

[15.06.2015] 80 bis 94 Prozent der Typ-2-Diabetiker in Nordrhein sind seit Jahren im DMP (Disease Management Programm) der Krankenkassen eingeschrieben und werden strukturiert behandelt. Sie werden regelmäßig auf Nervenschäden, Fußprobleme, Augen- und Nierenschäden untersucht. mehr»

79. PKV: Zahl der Beschwerden leicht rückläufig

[15.06.2015] Die Zahl der Beschwerden von Privatversicherten ist in 2014 erneut leicht gesunken. Insgesamt sind beim Ombudsmann des Verbandes der Privaten Krankenversicherung (PKV) 5875 Beschwerden eingegangen, 1,2 Prozent weniger als in 2013. mehr»

80. Selbsthilfe: Gros der Mittel fließt an Gruppen

[12.06.2015] Knapp 640.000 Euro investieren die Krankenkassen im laufenden Jahr in die Förderung der Selbsthilfe in Brandenburg. mehr»