81. Gesundheitskarte: Verteilung an Flüchtlinge ausgeweitet

[02.09.2016] In Brandenburg geht die Verteilung der Gesundheitskarte an Flüchtlinge weiter. Nun hat im Landkreis Teltow-Fläming die Ausgabe von 400 Karten b mehr»

82. Arbeitsmarkt: 614.000 mehr Sozialversicherungspflichtige

[01.09.2016] Auch die gesetzlichen Krankenkassen profitieren von der Zunahme der sozialversicherungspflichtig Beschäftigten in Deutschland. mehr»

83. Homöopathie: GBA-Chef fordert beweisbaren Nutzen für Kassenleistung

[01.09.2016] Der GBA-Chef fordert für Homöopathika belastbare Nutzennachweise - dies sei lange versäumt worden. Eine Leistung muss sicher sein und einen Nutzen bringen, wenn sie als Kassenleistung abgerechnet wird. mehr»

84. Kostendämpfung: Barmer fordert weitere Begrenzung der Arzneimittelausgaben

[01.09.2016] Gesundheitsminister Gröhe will zur Kostendämpfung bei Arzneimitteln eine Umsatzschwelle von 250 Millionen Euro für ein Präparat im ersten Jahr einführen. Die Barmer GEK dagegen fordert eine noch schärfere Begrenzung. mehr»
Neue Beiträge zu Krankenkassen

85. Heil- und Hilfsmittel: Kabinett beschließt neues Gesetz

[01.09.2016] Das Bundeskabinett hat am Mittwoch den Entwurf des Heil- und Hilfsmittelversorgungsgesetzes (HHVG) beschlossen. mehr»

86. Bundeskabinett: Entwurf zur Stärkung der Heil- und Hilfsmittelversorgung beschlossen

[31.08.2016] Der Beschluss zur Stärkung der Heil- und Hilfsmittelversorgung soll überwiegend im März 2017 in Kraft treten. mehr»

87. Gesundheitspolitik: Die Zeit wird knapp

[31.08.2016] Die Agenda im Gesundheitsausschuss ist immer noch pickepackevoll, dabei wird die Zeit knapp. Die Koalition muss sich zusammenreißen, wenn sie dieses Programm bis zur Bundestagswahl noch abarbeiten will. mehr»

88. Fehlverhalten im Gesundheitswesen: AOK Plus legt Zahlen vor

[30.08.2016] 832 Hinweisen auf Fehlverhalten aus den Jahren 2014 und 2015 ist die AOK Plus nachgegangen. Bei 40 Prozent stellte sich der Verdacht als begründet heraus. mehr»

89. Schleswig-Holstein: TK fordert erleichterte Telemedizin

[30.08.2016] Die Techniker Krankenkasse (TK) in Schleswig-Holstein fordert, dass Regelungen zur Fernbehandlung auch in Schleswig-Holstein gelockert werden. mehr»

90. Betrug: Knappschaft warnt vor Ausspähversuchen

[30.08.2016] Die Knappschaft erhält derzeit vermehrt Hinweise auf Betrüger, die sich als Mitarbeiter der Kasse telefonisch an Versicherte wenden. Diese würden aufgefordert, ihre IBAN mitzuteilen, damit eine Prämie von 300 Euro angewiesen werden könne. Bekannt sei dabei die Telefonnummer 022 03 - 98 98.821. mehr»