81.  Millionen-Plus: AOK hängt die Konkurrenz ab

[27.02.2017] AOK-Familie fährt im Vorjahr 935 Millionen Euro in die Scheuer - neuer Stoff für Kritik am Kassenausgleich.  mehr»

82.  Telemedizin: Das bringen die neuen EBM-Positionen zur Videosprechstunde

[27.02.2017] Eine Technikpauschale, die außerhalb der Gesamtvergütung läuft, und eine Video-Kontakt-Ziffer: Die neuen Leistungen im EBM für die Videosprechstunde klingen vielversprechend. Am Fernbehandlungsverbot rütteln sie aber nicht.  mehr»

83.  Glosse zum Rosenmontag: "Omme omme, omme, die Bürgerversicherung muss komme!"

[27.02.2017] Wer taugt für die Bütt, wer versagt im Wettbewerb der Närrinnen und Narrhalesen? Beim geheimen Casting für eine gesundheitspolitische Prunksitzung in Berlin sahen einige vor Kraft strotzende Bewerber am Ende ganz schön alt aus.  mehr»

84.  DAK-Chef im Interview: "Mehr Wettbewerb mit Innovationen"

[27.02.2017] Was gehört auf die Agenda nach der Bundestagswahl? Auf jeden Fall die Reform des Morbi-RSA und die Schaffung eines kasseneigenen Innovationsbudgets, sagt der neue Vorstandschef der DAK-Gesundheit, Andreas Storm, im Interview der "Ärzte Zeitung".  mehr»

85.  Bauchaortenaneurysma: Termin für neue EBM-Ziffer nicht absehbar

[24.02.2017] Das Ultraschallscreening auf Bauchaortenaneurysma bei Männern ab 65 kommt in den GKV-Katalog. Doch die Zeichen stehen eher schlecht, dass Vertragsärzte die neue Leistung noch 2017 werden abrechnen können.  mehr»

86.  Psychotherapie-Richtlinie: Wie die Sprechstunde künftig abgerechnet werden kann

[24.02.2017] Für die ambulante psychotherapeutische Versorgung ab 1. April stehen weitere Details fest. Diese betreffen vor allem neue Leistungen wie die Psychotherapeutische Sprechstunde sowie neue Formularen.  mehr»

87.  Klinikfälle: Ein Fünftel wäre vermeidbar

[24.02.2017] 1,5 Millionen AOK-Versicherte wurden im Jahr 2015 mindestens einmal wegen einer potenziell vermeidbaren Erkrankung stationär behandelt. So das Ergebnis einer WIdO-Analyse. Hauptauslöser waren Herz- und Lungenerkrankungen, Suchtprobleme und Grippefälle.  mehr»

88.  Praxis-Panel: Vertragsärzte lassen sich die Stimmung nicht vermiesen

[24.02.2017] Es gibt Nachholbedarf in der vertragsärztlichen Arbeit vor allem bei der Zusammenarbeit mit Kassen, Reha-Trägern und der PKV oder bei der Arbeitszeit. Dennoch schätzt die Mehrzahl der Vertragsärzte ihre Situation positiv ein.  mehr»

89.  Medikationsplan: Entlassmanagement krankt an Kommunikationsdefiziten

[24.02.2017] Kaum in Umlauf, gerät der Medikationsplan in die Kritik. Ärzte fordern, Webfehler im System zu beheben.  mehr»

90.  Gesetzliche Krankenversicherung: Kassen fahren 2016 bessere Finanzergebnisse ein

[23.02.2017] Das Plus bei Ersatzkassen fällt geringer aus als erwartet, Innungskrankenkassen bleiben weiter im Minus.  mehr»