Mittwoch, 30. Juli 2014

81. Kommentar zum E-Card-Streit: Verbindung gestört

[20.06.2014] Ärzte und Kassenvertreter haben sich - mal wieder - völlig ineinander verhakt. In der Frage, wie das Sichere Netz der Kassenärztlichen Vereinigungen (SNK) sinnvoll in die der elektronischen Gesundheitskarte zugrunde liegenden Telematikinfrastruktur eingebunden werden soll, scheint derzeit keine mehr»

82. E-Card-Verweigerer: GKV droht Ärzten mit Sanktionen

[20.06.2014] Beim Online-Rollout der elektronischen Gesundheitskarte rücken die Kassen nicht von ihrer Forderung nach Sanktionen ab. Ärzten, die beim Online-Abgleich der Versichertendaten nicht mitmachen, sollen Honorarkürzungen drohen. mehr»

83. Milliarden-Polster: Regierung will Kassen-Rücklagen aufzehren

[20.06.2014] Die gesetzlichen Krankenkassen verzeichneten im ersten Quartal 2014 ein Minus von 270 Millionen Euro. Der Bundesgesundheitsminister sieht dennoch finanziellen Spielraum. mehr»

84. GKV-Chefin: Flächendeckende Zusatzbeiträge ab 2015

[18.06.2014] Die goldenen Zeiten für die gesetzliche Krankenversicherung scheinen vorerst vorbei zu sein. GKV-Chefin Pfeiffer geht von flächendeckenden Zusatzbeiträgen und Reserven im Sinkflug aus. Das Gesundheitsministerium reagiert mit Spitzen. mehr»
Neue Beiträge zu Krankenkassen

85. Clinch um E-Card: Gröhe droht Ärzten und Kassen

[18.06.2014] Die elektronische Gesundheitskarte und die Telematikinfrastruktur sind größere Baustellen als bislang angenommen. Ärzte und Kassen liegen sich in den Haaren. Jetzt hat der Gesundheitsminister gedroht, notfalls einzugreifen. mehr»

86. Rheinland: Neuer Hausarztvertrag sorgt für Unruhe

[18.06.2014] Die KVNo und die AOK Rheinland/Hamburg haben sich auf einen neuen Strukturvertrag geeinigt, der den bisherigen Hausarztvertrag ablösen soll. Bei den Hausärzten herrscht wegen entfallener Zuschläge einige Unruhe. mehr»

87. DAK-Studie: Arbeitslose gestresster als leitende Angestellte

[17.06.2014] Stress schlägt offenbar nicht nur jenen aufs Gemüt, die im Job dauerhaft unter Strom stehen. Laut einer DAK-Befragung sind Chefs und Beamte weniger belastet als andere Menschen. mehr»

88. Krankenkassen: Institut prophezeit Milliardendefizit

[17.06.2014] Über den Krankenkassen ziehen dunkle Wolken auf: Laut einer neuen Prognose droht ihnen in diesem Jahr ein Defizit von fast zwei Milliarden Euro. Im nächsten Jahr könnte das Minus noch höher ausfallen. mehr»

89. KVWL: BÄK soll eigenen GOÄ-Vorschlag vorlegen

[17.06.2014] Wenn es bei der längst überfälligen GOÄ-Novellierung zu weiteren Verzögerungen durch die privaten Krankenversicherer kommt, sollte die Bundesärztekammer (BÄK) einen eigenen GOÄ-Vorschlag vorlegen. mehr»

90. Ein Kreuz mit dem Kreuz: 40 Millionen Fehltage wegen Rückenschmerzen

[17.06.2014] Rückenschmerzen sind eine Volkskrankheit: Statistisch gesehen war 2013 jeder zwölfte Beschäftigte in Deutschland wegen Kreuzweh krank geschrieben. mehr»