Samstag, 26. Juli 2014

81. KBV vs. Kassen: Telemedizin erhitzt die Gemüter

[17.06.2014] An der Telemedizin scheiden sich die Geister: Während sich die Bundesregierung bei der Eröffnung der E-Health-Conferenz klar dazu bekennt, streiten Krankenkassen und Ärzte über die Ausgestaltung. mehr»

82. Datenschutz: Grüne fragen nach der E-Card

[17.06.2014] Abgeordnete der Grünen problematisieren den Umsetzungsstand der eGK - und unterstellen der Ärzteschaft Interessenkonflikte. mehr»

83. Betrugsfälle: Millionen-Schaden für AOK Bayern

[16.06.2014] Betrugsfälle im Gesundheitswesen haben bei der AOK Bayern nach eigenen Angaben in den Jahren 2012 und 2013 mehr als 10 Millionen Euro Schaden verursacht. Ein Großteil entfiel auf illegal importierte Zytostatika. mehr»

84. Osteopathie: KBV kritisiert teures Kassen-Marketing

[16.06.2014] Verärgert hat die KBV auf die jüngst publizierten Zahlen zu den Kosten der Osteopathie-Behandlung - 110 Millionen Euro im vergangenen Jahr - reagiert. mehr»

85. Künstliche Befruchtung: Unverheiratete beim GKV-Zuschuss außen vor

[16.06.2014] Einen Zuschuss der Kasse zur künstlichen Befruchtung gibt es nur für Ehepaare. Selbst als Satzungsleistung ist er für nicht verheiratete Paare tabu, wie ein Gericht entschieden hat. Die Familienministerin will das nicht hinnehmen. mehr»

86. Pflegebegutachtung: Tolle Noten wecken Skepsis

[16.06.2014] Erstmals hat der MDK bei den Versicherten die Qualität seiner Pflegebegutachtungen abgefragt. Das Ergebnis ist phänomenal gut - und weckt bei zahlreichen Experten Skepsis. mehr»

87. Quartalszahlen: Viele Kassen notieren ein Minus

[13.06.2014] Der Wind dreht sich: Erstmals seit Jahren schreiben viele Krankenkassen wieder rote Quartalszahlen. KBV-Chef Gassen nimmt das zum Anlass, um über die hohen Ausgaben für Osteopathie zu schimpfen. mehr»

88. Fachärzte: Kritik am Boom der Osteopathie

[13.06.2014] Osteopathie scheint für Versicherte attraktiv zu sein. Die Ausgaben für die alternative Heilbehandlung haben sich von 2012 auf 2013 mehr als verdreifacht - von 34 Millionen auf 110 Millionen Euro. mehr»

89. Leitartikel zur künstlichen Befruchtung: Kassenleistung nur mit Trauschein

[13.06.2014] Das Landessozialgericht Berlin-Brandenburg verhandelt jetzt darüber, ob eine Kasse auch unverheirateten Paaren die künstliche Befruchtung bezuschussen darf. Über diese Frage sollten aber nicht Richter entscheiden, sondern die Gesellschaft. mehr»

90. Wirtschaftlichkeit: Bayerische Kassen verärgert über Ärztekritik

[12.06.2014] Die Krankenkassen in Bayern wehren sich gegen die "fortlaufende Kritik der Vertragsärzte und Psychotherapeuten an den Wirtschaftlichkeitsprüfungen". mehr»