Mittwoch, 27. Mai 2015

1. Gesundheitswesen: Die Gratwanderung mit Big Data

[27.05.2015] Big Data-Technologien machen gesundheitsbezogene Datenozeane zugänglich. Das kann die Medizin enorm voranbringen - wenn der Rahmen stimmt. mehr»

2. Präventionsgesetz: Grüne fordern mehr Gender-Aspekte

[26.05.2015] Der Entwurf des Präventionsgesetzes reicht nicht aus, um geschlechtsspezifische Unterschiede in der Versorgung stärker zu berücksichtigen, sagt Maria Klein-Schmeink. mehr»

3. Ethikrat: Warnung vor Effizienz-Hype zur Gesundheit

[21.05.2015] Gesundheitsdaten sind eine Schatzkiste, doch wer hineingreift, kann auch Unheil anrichten. Bei der Jahrestagung des Deutschen Ethikrats wurde ein an Grundwerten orientierter Umgang mit "Big Data" in der Medizin gefordert. mehr»

4. Moralisch untragbar oder akzeptabel?: Geld gegen Organ

[21.05.2015] Die Manipulationen an Wartelisten für Transplantationen haben viel Vertrauen bei potenziellen Organspendern zerstört. Die Zahl der Spenden ging zurück. Sollte es Patienten erlaubt werden, sich Organe zu kaufen? mehr»
Neue Beiträge zu Medizinethik

5. Flüchtlings-Versorgung: Suche nach Lösungen mit Kommunen in NRW

[19.05.2015] Einige Länder stehen in der Frage der Gesundheitskarte für Flüchtlinge auf der Bremse. NRW will nun Fakten schaffen. mehr»

6. Göttinger Transplantationsprozess: Ohrfeige für die BÄK

[13.05.2015] Die Transplantationsrichtlinien der Bundesärztekammer sind zum Teil verfassungswidrig, hat das Landgericht Göttingen entschieden. Die Ärzte geraten damit in ein schiefes Licht. Dabei müsste es eigentlich den Gesetzgeber treffen. mehr»

7. Saarland: Datenschützerin dämmt Attest-Flut ein

[12.05.2015] Der Datenschutz hemmt den Wissensdurst von Ämtern und Ministerien. Im Saarland müssen Ärzte Tagesmüttern keine detaillierten Atteste mehr ausstellen. mehr»

8. Schleswig-Holstein: 50 Fälle unter der Lupe - 24 Anzeigen

[11.05.2015] Für 2014 fordern die Ersatzkassen in Schleswig-Holstein 190.000 Euro Schadensersatz von Leistungserbringern wegen Abrechnungsbetrugs. mehr»

9. Therapie vor Zulassung: Wann sind Crossover und Co. ethisch?

[07.05.2015] Nicht zugelassene Arzneien bei tödlichen Krankheiten: Ein Dilemma zwischen individuellem Patientennutzen und dem Nachweis von Evidenz. mehr»

10. BÄK zum Göttinger Urteil: "Die nötigen Konsequenzen wurden gezogen"

[07.05.2015] Nach dem Freispruch im Göttinger Transplantationsprozess haben sich die Bundesärztekammer und andere Organisationen zu Wort gemeldet. Sie gehen davon aus, dass Manipulationen, wie sie bis 2012 offenbar möglich waren, heute so nicht mehr passieren können. mehr»