Freitag, 25. Juli 2014

1. Pharma: Patientenverbände als Partner von Prüfärzten

[25.07.2014] Tausende von Patienten nehmen jedes Jahr an klinischen Studien teil. Das stellt nicht nur sie selbst vor Herausforderungen. Auch Prüfärzte müssen hohe Sicherheitsstandards einhalten. mehr»

2. EuGH-Gutachter: Nicht jede Eizelle ist ein Embryo

[17.07.2014] Nicht jede menschliche Eizelle gilt nach Ansicht eines Gutachters beim Europäischen Gerichtshof (EuGH) als Embryo. So sei eine Eizelle, die sich ohne Befruchtung weiterentwickelt und aus der kein Mensch werden kann, nicht als Embryo anzusehen. mehr»

3. Kommentar zur Asylbewerber-Versorgung im Rhein-Neckar-Kreis: Nicht-Willkommenskultur

[08.07.2014] Menschen , die hier Asyl suchen, haben Hemmungen, zum Arzt zu gehen. Die Barrieren sind hoch: Probleme mit der Verständigung, weite Wege, organisatorische Hindernisse und Ängste vor einem unbekannten Medizinsystem. mehr»

4. Rhein-Neckar-Kreis: Sprechstunde im Asylheim weckt Argwohn bei Behörden

[08.07.2014] Ärzte im Rhein-Neckar-Kreis engagieren sich für die aufsuchende Gesundheitsvorsorge in einem Asylbewerberheim. Statt Unterstützung bekommen sie Vorhaltungen der Behörden zu hören. Das Landratsamt stellt sich quer. mehr»
Neue Beiträge zu Medizinethik

5. Prozessauftakt Mollath: Spitzen gegen den Gerichtspsychiater

[07.07.2014] Sieben Jahre lang war Gustl Mollath gegen seinen Willen in der Psychiatrie untergebracht. Seit heute kämpft er vor Gericht um seine Reputation. Zum Prozessauftakt will Mollath den Gerichtspsychiater aus dem Saal schicken. mehr»

6. Petitionsausschuss: Straftatbestand Korruption muss her!

[03.07.2014] Der Petitionsausschuss des Bundestags hat gesetzliche Regelungen zur Strafbarkeit von Korruption im Gesundheitswesen gefordert. mehr»

7. Reproduktionsmedizin: Was heißt hier noch Familie?

[03.07.2014] Vater, Mutter, Kind - gilt das heute noch? Die Reproduktionsmedizin eröffnet immer neue Optionen - und die ethische Debatte hinkt hinterher. Was heute noch Familie bedeutet, ist längst nicht mehr verbrieft. mehr»

8. "Pille danach": Dispute um Abortraten und Aufklärung

[02.07.2014] In Deutschland wird die Debatte über eine Entlassung der "Pille danach" (Levonorgestrel) aus der Rezeptpflicht erbittert geführt. Andere Länder haben sie schon hinter sich. mehr»

9. Pro und Contra: "Pille danach" - Verschreibungspflicht ja oder nein?

[02.07.2014] Über die Freigabe der "Pille danach" aus der Verschreibungspflicht tobt seit Monaten ein Streit. Heute hört der Gesundheitsausschuss des Bundestags dazu Experten an. Wir dokumentieren zwei Meinungen, fassen die Anträge und Stellungnahmen der Sachverständigen zusammen und liefern einen Überblick mehr»

10. Jens Spahn im Exklusiv-Interview: Wartezeiten machen die Menschen irre

[02.07.2014] Wartezeiten auf Arzttermine zu verringern, sollte ein gemeinsames Interesse von Politik und Ärzteschaft sein, findet Jens Spahn. Sie seien eine Gefahr für das System, betont der CDU-Gesundheitsexperte im Exklusiv-Interview mit der "Ärzte Zeitung". Außerdem spricht er über RLV-Fetischisten, lokale mehr»