1.  Klinik in Danneberg: Chefarzt lehnt Abruptio ab - und muss gehen

[17.02.2017] Der umstrittene Chefarzt der Gynäkologie in der Capio Elbe-Jeetzel-Klinik in Dannenberg wird laut Presseberichten das Haus verlassen.  mehr»

2.  Magersucht: Barmer erhebt harsche Vorwürfe gegen Model-Show

[17.02.2017] Kaum ist die neue Staffel von "Germany‘s Next Top Model" gestartet, flammt erneut die Debatte auf, ob derartige Formate Essstörungen fördern. Die aktuellen Zahlen sind alarmierend.  mehr»

3.  Künstliche Ernährung: Patientenverfügung schützt vor qualvoller Übertherapie am Lebensende

[15.02.2017] Weil niemand den Mut hat, die Magensonde zu entfernen, verbringt ein schwerstkranker Demenzpatient seine letzten Jahre in qualvoller Regungslosigkeit. Der Fall macht deutlich, welches Leid eine Patientenverfügung ersparen kann.  mehr»

4.  Klinikqualität: Hessen setzt auf Hilfe statt Druck

[14.02.2017] Vom Freund zum Feind? Die Rolle der Qualitätssicherung verändert sich mit der Klinikreform deutlich. Experten sehen darin ein Problem und fürchten, dass gar bestimmte Patienten abgelehnt werden könnten. In Hessen probiert man deswegen neue Wege.  mehr»

5.  Medizintechnik: Bald EU-Agentur für Robotik und Künstliche Intelligenz?

[13.02.2017] Die EU sollte die Aktivitäten der einzelnen Mitgliedsstaaten in den Bereichen Medizin- oder Pflegerobotik stärker koordinieren.  mehr»

6.  Palliativmediziner veröffentlicht Buch: "Hausärzte sind ein Schutzwall"

[13.02.2017] In seinem Buch "Patient ohne Verfügung" kritisiert Palliativmediziner Dr. Matthias Thöns die Fehlanreize des Vergütungssystems. Sterbende, so sein Fazit, werden häufig übertherapiert.  mehr»

7.  Versorgung Schwerstkranker: Hospiz- und Palliativgesetz muss sich nun bewähren

[10.02.2017] Vor über einem Jahr ist das Hospiz- und Palliativgesetz in großer politischer Eintracht verabschiedet worden. Jetzt gilt für die Akteure vor Ort: Kooperation ist Trumpf.  mehr»

8.  Kommentar: Seltsame Aufregung

[09.02.2017] In der Capio-Elbe-Jeetzel Klinik in Dannenberg verweigert der neue gynäkologische Chefarzt Thomas Börner Schwangerschaftsabbrüche. Aus seiner christlichen Überzeugung heraus, wie er sagt.  mehr»

9.  Kinderwunsch: Fachmesse treibt Frauenärzte auf die Barrikaden

[03.02.2017] Die Berliner Frauenärzte sind skeptisch, ob bei einer anstehenden Kinderwunschmesse die Gesundheit der behandelten Paare immer an oberster Stelle steht. Behörde sieht keine rechtliche Handhabe gegen Vernanstaltung.  mehr»

10.  Patientensteuerung: Nicht naiv ins Ausland schielen!

[03.02.2017] Modelle der Patientensteuerung sind in vielen EU-Staaten aus purer finanzieller Not geboren. Deutschland solle bei der Adaption vorsichtig sein, mahnte ein EU-Gesundheitsexperte.  mehr»