1.  Streit um Sterbehilfegesetz: Desaster oder Segen?

[28.11.2016] Das Verbot der geschäftsmäßigen Sterbehilfe durch den Bundestag ist kein Beitrag zum Rechtsfrieden - im Gegenteil. Bei einer Diskussion in Kiel wurde nun deutlich: Vor allem Ärzte sind oft unsicher.  mehr»

2.  Geriatrie: Handbuch zur Erfassung von Lebensqualität

[25.11.2016] Ältere Menschen mit beginnender Demenz beurteilen die eigene Lebensqualität insgesamt schlechter als gesunde. Das haben Psychologen der Medizinischen Fakultät der Universität Leipzig in einer bundesweiten Befragung herausgefunden.  mehr»

3.  Pharma-Marketing: Vor allem AWBs und Bewirtung unter der Lupe

[21.11.2016] Eine positive Bilanz seiner Arbeit hat der Selbstkontrollverein FSA ("Freiwillige Selbstkontrolle für die Arzneimittelindustrie) gezogen.  mehr»

4.  Leitartikel: Lärm um nichts? Studien mit schwer Demenzkranken wird es auch künftig kaum geben

[21.11.2016] Jetzt ist "gruppennützige Forschung" bei schwer Demenzkranken prinzipiell erlaubt. Darunter versteht im Zweifel aber jeder etwas anderes. Besser wäre eine klare Regelung für sämtliche Studien mit nichteinwilligungsfähigen Kranken.  mehr»

5.  Stammzellen: Raus aus dem Labor, rein in die Praxis

[16.11.2016] Als sich vor zehn Jahren erstmals Stammzellen aus Körperzellen herstellen ließen, wurde weltweit ein Forschungs-Boom ausgelöst. Jetzt gibt es eine erste Therapie-Studie.  mehr»

6.  Sachsen: Charta für Sterbende unterzeichnet

[14.11.2016] Die sächsische Sozialministerin Barbara Klepsch (CDU) hat die "Charta zur Betreuung schwerstkranker und sterbender Menschen in Deutschland" unterzeichnet.  mehr»

7.  Patientenrechte: Momentan ist alles in Butter

[14.11.2016] Die Bundesregierung sieht derzeit keinen Grund, die Rechte von Patienten zu stärken, die gegen Behandlungsfehler vorgehen wollen. Können Patienten ihre Rechte heute optimal durchsetzen?  mehr»

8.  Krankenkasse: Ärzte greifen zu schnell zum Messer

[11.11.2016] KKH-Chef Kailuweit beklagt, Ärzte operierten in Deutschland zu schnell. Ändert der Anspruch auf eine zweite Meinung diesen Trend?  mehr»

9.  Nazi-Internist: Kiel zieht Konsequenzen

[11.11.2016] Erst entzog ihm die Uni Kiel postum die Ehrensenatorenwürde. Jetzt sagt auch die Landeshauptstadt Kiel:nbsp; Die NS-Vergangenheit des Internisten Alfred Schittenhelm darf nicht länger ignoriert werden.  mehr»

10.  Abstimmung: Bundestag lässt Arzneitests an Demenzkranken zu

[09.11.2016] Nach langem Streit erlaubt das Parlament gruppennützige Arzneitests, von denen Probanden nicht direkt profitieren.  mehr»