Freitag, 21. November 2014

1. Transplantationsskandal: Gutachter belastet Angeklagten

[20.11.2014] Im Prozess um den Transplantationsskandal am Göttinger Universitätsklinikum hat ein Gutachter den angeklagten Chirurgen belastet. mehr»

2. Organspende: Muhammet ist gestorben

[13.11.2014] Der zweijährige Muhammet ist in der Türkei seinem schweren Herzleiden erlegen. Das teilte der Anwalt der Familie in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag mit. mehr»

3. Kein Spenderherz: Zweijähriger Muhammet liegt im Sterben

[10.11.2014] Sein Fall hatte eine Debatte um die Vergabe von Spenderorganen ausgelöst. Nun hat der kleine Muhammet den Kampf verloren. Der herzkranke Junge, der auch einen Hirnschaden hat, wird sterben. mehr»

4. Plagiat-Affäre: Zahnärztin muss auf Doktortitel verzichten

[04.11.2014] Ehefrau von angeklagtem Transplantationschirurgen nimmt Antrag auf Zulassung der Berufung zurück. mehr»

5. Organspende: Spenderzahlen weiter im Sinkflug

[03.11.2014] Auch im laufenden Jahr gibt es wieder weniger Organspender. Bei der Deutschen Stiftung Organtransplantation herrscht dennoch leise Zuversicht auf eine Wende. mehr»

6. Uniklinik Göttingen: Keine Lebertransplantationen mehr

[24.10.2014] Das Uniklinikum Göttingen will ab 2015 keine Lebertransplantationen mehr vornehmen. Patienten, die eine neue Leber benötigen, sollen an vier kooperierende Transplantationszentren vermittelt werden. mehr»

7. Transplantationsskandal: Göttinger Prozess dauert bis 2015

[17.10.2014] Ob das Gericht dann tatsächlich in dem Monat die Beweisaufnahme abschließen kann, ist allerdings noch ungewiss, da sowohl die Staatsanwaltschaft als auch die Verteidigung noch weitere Beweisanträge stellen können. (pid) mehr»

8. Versorgungsgesetz: Neue Leistungen für GKV-Versicherte

[17.10.2014] Zweitmeinung, Beratung bei Langzeit-AU, bessere zahnmedizinische Versorgung von Pflegebedürftigen: Das Versorgungsstärkungsgesetz schafft einige neue Leistungen. mehr»

9. Transplantationen: Organvergabe sollte überdacht werden

[08.10.2014] Sind die Kriterien für die Organverteilung in Deutschland längst überholt? Davon geht der Heidelberger Transplantationsimmunologe Gerhard Opelz aus. Neue Regelungen könnten die Erfolgsaussichten verbessern. mehr»

10. Kommentar zum Transplantationsbericht: Wo bleibt die Transparenz?

[01.10.2014] Im August 2012 haben die Organisationen der Selbstverwaltung des Gesundheitswesens, die Länder und das Bundesgesundheitsministerium den Maßnahmenkatalog "Kontrolle stärken, Transparenz schaffen, Vertrauen gewinnen" verabredet. Davon greift bislang nur der erste Punkt. mehr»