Ärzte Zeitung, 18.05.2009

Am 6. Juni ist wieder Tag der Organspende

FRANKFURT AM MAIN (ars). Am 6. Juni ist Tag der Organspende. Selbsthilfeverbände, die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA), die Deutsche Stiftung Organtransplantation (DSO) und andere möchten in vielen Aktionen die Bevölkerung zu der Entscheidung anregen, sich einen Organspendeausweis ausstellen zu lassen.

Sie erinnern daran, dass jährlich in Deutschland rund tausend Patienten auf der Warteliste für ein Organ sterben. BZgA und DSO bieten montags bis freitags von 9 bis 18 Uhr und samstags bis 13 Uhr kostenlos Informationen unter der Telefonnummer 0800 / 90 40 400.

www.organspende-info.de, www.dso.de

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Im Sushi war der Wurm drin

Der Hinweis aufs Sushi brachte die Ärzte auf die richtige Spur. Statt den Patienten wegen Verdachts auf akutes Abdomen zu operieren, führten sie eine Gastroskopie durch. mehr »

Alle wichtigen Videos vom Ärztetag

Digitalisierung, Angst vor Veränderung, Wunschminister: Die Ärztezeitung fasst für Sie die wichtigen Themen des Ärztetags in kurzen Videos zusammen. mehr »

Importierte Infektionen führen leicht zu Diagnosefehlern

Wann muss ein Arzt für eine Fehldiagnose gerade stehen? In einem aktuellen Fall entschied das Oberlandesgericht Frankfurt gegen einen Arzt. mehr »