Ärzte Zeitung, 05.10.2011

Organspende: TK zeichnet Aalen aus

STUTTGART (mm). Die Bürger der Stadt Aalen sind Gewinner des diesjährigen Städtewettbewerbs Organspende 2011 "Von Mensch zu Mensch". Sie zeigten im Infozelt der Techniker Krankenkasse (TK) am häufigsten ihre Organspendeausweise vor oder füllten direkt im TK-Infozelt einen Spenderausweis aus.

Unter der Schirmherrschaft von Gesundheitsministerin Katrin Altpeter (SPD) war die TK auch in diesem Jahr in zehn Städten Baden-Württembergs mit einem Infozelt unterwegs und sprach die Menschen auf das Thema Organspende an.

"Über 6000 persönliche Gespräche wurden geführt", sagte TK-Landeschef Andreas Vogt. Unterstützt wurde die TK dabei von Selbsthilfegruppen und Mitarbeitern der Deutschen Stiftung Organtransplantation.

Als Belohnung für die Siegerstadt stellt die TK allen Schulen in Aalen sowie den Bibliotheken und dem Kreismedienzentrum in der Stadt die DVD "Organspende macht Schule" zur Verfügung.

Darin werden jugendgerecht Fragen zur Organspende beantwortet.

Topics
Schlagworte
Organspende (845)
Organisationen
TK (2197)
Krankheiten
Transplantation (2126)
Personen
Andreas Vogt (102)
Katrin Altpeter (97)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Sind Computer bald die besseren Psychotherapeuten?

Immer mehr Online-Psychotherapien drängen auf den Markt. Die meisten sind weder besonders einfühlsam noch allzu intelligent. Dennoch sind die Erfolge erstaunlich. mehr »

Kollege Computer, übernehmen Sie!

Eine computer-basierte Verhaltenstherapie kann Insomnie-Patienten den Schlaf zurückgeben. Der Erfolg ist ähnlich gut wie durch menschliche Therapeuten, bescheinigt ein kalifornischer Professor. mehr »

Kein frisches Geld in Sicht

Die umfassende Studien-reform soll zunächst ohne zusätzliches Geld auskommen. Darauf haben sich Bund und Länder geeinigt, wie aus dem vertraulichen Papier hervorgeht. mehr »