Donnerstag, 29. Januar 2015

1. Organspende: Hamburg registriert sechs Spender mehr

[27.01.2015] Die Zahl der Organspenden ist im vergangenen Jahr in Hamburg gestiegen. 2014 gab es in der Hansestadt insgesamt 45 Organspender, ein Jahr zuvor waren dies 39. Auch die Zahl der gespendeten Organe ist von 133 auf 173 gestiegen. mehr»

2. Sinkende Spenderzahlen: Gröhe ruft zu mehr Organspenden auf

[21.01.2015] Da zuletzt immer weniger Deutsche zu Organspenden bereit waren, hat Bundesgesundheitsminister Hermann Gröhe (CDU) jetzt mehr Spendenbereitschaft gefordert. mehr»

3. Organspende: Zahl der Spender erneut gesunken

[20.01.2015] Die Zahl der Organspender in Deutschland ist im Jahr 2014 im Vergleich zum Vorjahr erneut zurückgegangen, wie die DSO meldet. Einen Einbruch wie in den beiden Jahren davor gab es allerdings nicht. mehr»

4. Uniklinikum Göttingen: Patient erhebt schwere Vorwürfe

[19.01.2015] Seit einer Lebertransplantation funktionieren seine Nieren nicht mehr richtig - nun hat ein 48-Jähriger vor Gericht gegen einen Mediziner des Göttinger Uniklinikums ausgesagt. mehr»

5. Zwischenfall bei Organentnahme: Zwei Koordinatoren - zwei Ergebnisse?

[16.01.2015] Ein Wechsel der DSO-Koordinatoren während der Organentnahme könnte nach Informationen der "Ärzte Zeitung" die Probleme bei einer Organtransplantation in Bremerhaven verursacht haben. mehr»

6. Hirntod?: BÄK prüft elf Diagnosen

[14.01.2015] Der mögliche Dokumentationsfehler bei einer Hirntod-Diagnose in Bremerhaven ist offenbar kein Einzelfall. mehr»

7. Organtransplantation: Prüfer sprechen von "Unzulänglichkeit" bei Dokumentation

[13.01.2015] Ein möglicher Fehler bei einer Hirntod-Diagnose in Bremerhaven wirft Fragen über das Prozedere bei der Hirntod-Feststellung und Organentnahme auf. Das betroffene Klinikum weist die Kritik zurück, die Deutsche Stiftung Organtransplantation schweigt. mehr»

8. Organspende: Hirntod nicht richtig festgestellt?

[12.01.2015] In einem Krankenhaus im Raum Bremen/Bremerhaven soll es bei einer Organentnahme möglicherweise zu einem schweren Fehler gekommen sein. Medienberichten zufolge sei der Hirntod des Spenders nicht vorschriftsgemäß festgestellt worden. mehr»

9. Lebertransplantationen: Uniklinik Göttingen zieht Schlussstrich

[02.01.2015] Die Göttinger Uniklinik hat nach mehr als 20 Jahren Lebertransplantationen eingestellt. Patienten werden an kooperierende Häuser verwiesen. mehr»

10. Göttinger Transplantationsskandal: Weiteres Gutachten soll Klarheit bringen

[16.12.2014] Im Prozess um den Transplantationsskandal in der Göttinger Universitätsmedizin soll ein weiterer Gutachter hinzugezogen werden. Der Grund: Drei Sachverständige waren zu unterschiedlichen Ergebnissen gekommen. mehr»