Dienstag, 23. September 2014

91. Transplantations-Prozess: Gutachter erhebt schwere Vorwürfe gegen Angeklagten

[11.10.2013] Der Prozess geht weiter: Die nach der Transplantation am Uniklinikum Göttingen gestorbene Patientin hatte gar keine Leberzirrhose. mehr»

92. Transplantations-Prozess: Patient war vor Transplantation "topfit"

[09.10.2013] Im Göttinger Transplantations-Prozess hat die Witwe eines Patienten ausgesagt, bei dem die Op als nicht indiziert gilt. mehr»

93. Transplantationsmedizin: Nephrologen proben den Aufstand

[08.10.2013] Der Leberskandal von Göttingen sitzt den Ärzten noch immer im Nacken. Auch die Nephrologen spüren die Folgen. Auf ihrem Jahreskongress in Berlin haben sie nach einem neuen Weg in der Transplantation gesucht. mehr»

94. Transplantationsskandal: Zweite Anklage wahrscheinlich

[02.10.2013] Im Skandal um die manipulierte Vergabe von Spenderorganen an der Göttinger Uniklinik zeichnet sich ein zweites Verfahren ab. mehr»

95. Organtransplantation: Transparenz kann die Debatte ändern

[01.10.2013] Rationierung in der Transplantationsmedizin: Medizinethische Verwerfungslinien und informationelle Defizite. mehr»

96. Transplantation: Ermittlungen gegen Uniklinik Münster

[01.10.2013] Wegen möglicher Manipulationen bei Lebertransplantationen ermittelt die Staatsanwaltschaft gegen die Uniklinik Münster. Es bestehe ein Anfangsverdacht, sagte Oberstaatsanwalt Heribert Beck. mehr»

97. Kommentar zur Organspende: Wegducken geht nicht mehr

[30.09.2013] Das Vertrauen in das System der Organspende ist ruiniert, die juristische Aufarbeitung der Manipulationen hat begonnen. Der Gesetzgeber justierte 2012 das Transplantationsgesetz an einigen Stellen nach, die Arbeit der Deutschen Stiftung Organtransplantation wird stärker kontrolliert. mehr»

98. Gutachter stellen fest: Viele Herzen sind zu lange unterwegs

[30.09.2013] Nach Herztransplantationen dauert es oft zu lange, bis die entnommenen Organe am Ziel ankommen, zeigen Daten von Kliniken. Ein aktueller Bericht bescheinigt den deutschen Krankenhäusern zwar insgesamt eine gute Versorgungsqualität - doch es gibt auch Nachholbedarf. mehr»

99. Organvergabe: Experten sehen Gesetzgeber am Zug

[30.09.2013] Experten haben für den Ethikrat das Transplantationsgesetz unter die Lupe genommen: Beim Status quo kann es nicht bleiben, hieß es mehrheitlich. mehr»

100. Zeuge sagt im Transplantions-Prozess aus: Neue Leber für Betrunkenen

[26.09.2013] Im Prozess gegen den Göttinger Transplantationsmediziner haben am Mittwoch Zeugen ausgesagt: Ein Mediziner berichtete, dass Patienten trotz Medikamentenabhängigkeit und Alkoholkonsums neue Lebern bekommen hätten. mehr»