Freitag, 28. November 2014

11. Transplantationen: 14 Verstöße am Herzzentrum Berlin aufgedeckt

[30.09.2014] Zwei Drittel der Transplantationszentren sind kontrolliert worden. Die Prüfer haben Manipulationen und fehlerhafte Akten entdeckt. mehr»

12. Lungentransplantation: Auch Spenderlungen von Ertrunkenen kommen in Frage

[30.09.2014] Ersticken und Ertrinken müssen nicht immer zwingende Gründe darstellen, eine Lunge für eine Transplantation von vornherein auszuschließen. Das zeigt eine US-Studie. mehr»

13. Organspende: Der Fall Muhammet findet vorläufig kein Ende

[12.09.2014] Vorläufig keine Entscheidung im Fall Muhammet: Die Eltern des Jungen suchen jetzt ein neues Transplantationszentrum, dass sich ihrer annimmt. Erst wenn sie dabei nicht fündig werden, muss das Landgericht Gießen entscheiden. mehr»

14. Fall Muhammet: Prüfbericht der BÄK beschäftigt die Richter

[10.09.2014] Mit einem Antrag am Landgericht (LG) Gießen wollen die Eltern von Muhammet Eren durchsetzen, dass ihr schwer herzkrankes Kind doch auf die Warteliste für ein Spenderorgan gesetzt wird. mehr»

15. Westfalen-Lippe: Organspende wird Thema in Schulen

[09.09.2014] Kammer Westfalen-Lippe und TK wollen Basiswissen vermitteln - ab der Jahrgangsklasse 9. mehr»

16. Transplantation: BÄK entlastet Gießener Unimediziner

[05.09.2014] Prüfärzte der Bundesärztekammer sehen richtiges Handeln der Gießener Ärzte im Fall Muhammet. mehr»

17. Göttinger Prozess: Unvalidierte Labordaten für Eurotransplant

[05.09.2014] Im Göttinger Transplantationsprozess wird die Manipulation von Patientendaten aufgeklärt. Der Fall einer Patientin erregt dabei besondere Aufmerksamkeit. mehr»

18. Gewebe-Transplantation: Bis zu 103 Tage warten auf Hornhaut-Verpflanzung

[04.09.2014] Die Deutschen sind mit Geweben und Gewebezubereitungen überwiegend gut versorgt. Das stellt die Bundesregierung in ihrem zweiten Bericht zu diesem Thema fest. Dieser beruht auf den jährlichen Meldungen der Gewebeeinrichtungen an das Paul-Ehrlich-Institut. mehr»

19. Experten: Neue Regeln für Organvergabe gefordert

[25.08.2014] Angesichts des aktuellen Manipulationsverdachts beim Organvergabeverfahren am Deutschen Herzzentrum in Berlin fordern Experten neue Regeln und schärfere Kontrollen. mehr»

20. Totschlagsverdacht: Wartelisten-Manipulation am Berliner Herzzentrum?

[22.08.2014] Der Republik steht ein neuer Transplantationsskandal ins Haus: Am Deutschen Herzzentrum in Berlin hat es womöglich Manipulationen an der Warteliste gegeben. Es geht um fast 30 Fälle. Die Staatsanwaltschaft ermittelt wegen des Verdachts auf Totschlag. mehr»