Sonntag, 21. September 2014

61. Knochenmark-Spende: Spenderegister verzeichnen Rekord

[30.12.2013] Die deutschen Knochenmark-Spendedateien verzeichnen immer mehr Neuanmeldungen von Spendern. Fast 470.000 Menschen hätten sich in diesem Jahr in einer der 28 Spenderdateien registriert, meldet das Zentrale Knochenmarkspender-Register Deutschland (ZKRD) in Ulm. mehr»

62. Transplantationsskandal: Beschwerde gegen Freilassung

[27.12.2013] Der Hauptverdächtige im Göttinger Transplantationsskandal soll auf freien Fuß - so will das Gericht. Die Staatsanwaltschaft hat ihre Bedenken. Sie vermutet, der Arzt könne sich aus Deutschland absetzen. Jetzt muss das Oberlandesgericht über den Haftbefehl entscheiden. mehr»

63. Weltrekord: 31 Jahre mit dem zweiten Herz

[27.12.2013] Es ist ein Rekord der besonderen Art: Seit 31 Jahren trägt der Brite John McCafferty ein Spenderherz. Transplantationsmediziner sehen darin ein positives Zeichen. mehr»

64. Transplantation: Regeln für Gesichter und Hände

[27.12.2013] Richtlinien für Körperteile: Während hierzulande noch an einem Register für Transplantationen geschraubt wird, machen die USA einen Schritt in Richtung Zukunft. Dort soll es bald Regeln für die Verpflanzung von Körperteilen geben. mehr»

65. Kein neues Herz: Ein Vergleich - und die Richtlinien-Frage

[20.12.2013] Ohne Deutsch kein neues Herz: die Sprachbarriere wurde einem Iraker zum Verhängnis, denn seine Ärzte lehnten einen Transplantation ab - wegen mangelnder Compliance. Jetzt ist der Streit darum vor Gericht mit einem Vergleich geendet. mehr»

66. Prozess: Neues Herz nur bei guten Deutschkenntnissen?

[19.12.2013] Hassan Rashow-Hussein braucht ein neues Herz. Doch der irakische Flüchtling kann kaum Deutsch. Eine Klinik verweigert ihm darum einen Platz auf der Warteliste für eine Transplantation. Jetzt kommt der Streit vor Gericht. mehr»

67. Organentnahme nach Hinrichtung: China am Pranger

[17.12.2013] Das Europäische Parlament kritisiert die "ungeheuerliche und nicht hinnehmbare" Praxis der Organentnahme bei getöteten Gefangenen in China. mehr»

68. Transplantations-Prozess: Chirurg kommt auf freien Fuß

[17.12.2013] Beinahe ein Jahr saß er in U-Haft, jetzt kommt er auf freien Fuß: Der ehemalige Göttinger Leberchirurg, der sich wegen des Transplantationsskandals verantworten muss. Doch die Auflagen sind enorm. mehr»

69. DSO: Axel Rahmel wird neuer Chef

[16.12.2013] Der medizinische Direktor von Eurotransplant, Professor Axel Rahmel, wird medizinischer Vorstand der Deutschen Stiftung Organtransplantation (DSO). Der DSO-Stiftungsrat hat den 51-Jährigen Kardiologen mit Wirkung zum 1. April 2014 in dieses Amt berufen. Bis dahin bleibt Interimsvorstand Dr. mehr»

70. Organspende: Niedersachsen kämpft mit Kampagne gegen Negativtrend

[16.12.2013] Immer weniger Menschen wollen Organe spenden: Eine neue Kampagne soll wieder mehr Vertrauen schaffen. mehr»