Donnerstag, 3. September 2015

1. Künstliche Beatmung: Mit Sauerstoff daheim gut versorgt

[03.09.2015] Wenn ein Patient, der künstlich beatmet werden muss, nach der Intensivstation nach Hause geht, ist das für Mediziner und Pflegepersonal eine Herausforderung. Jetzt werden in einem Modellprojekt neue Versorgungskonzepte erprobt. mehr»

2. Hospizgesetz: Regierung prüft Ergänzungen

[02.09.2015] Die Bundesregierung prüft Ergänzungsvorschläge des Bundesrates zum Hospizgesetz. Die gilt etwa für eine eigene Rahmenvereinbarung für stationäre Kinderhospize, die nach dem vorliegenden Gesetzentwurf freiwillig abgeschlossen werden können. mehr»

3. Ausländische Fachkräfte: Wie gelingt Integration?

[02.09.2015] Es geht nicht nur um Sprachhürden: Pflegekräfte aus dem Ausland stehen im Fokus beim Gesundheitspflegekongress 2015. mehr»

4. Grüne: Reform der Pflegeausbildung dauert zu lange

[31.08.2015] Die Bundesregierung will noch in dieser Legislaturperiode die Ausbildung in der Alten- und Krankenpflege vereinheitlichen. Den Grünen geht es nicht schnell genug. mehr»
Neue Beiträge zu Pflege

5. Halbzeitpfiff für die GroKo: Das ist Gröhes Zwischenbilanz

[28.08.2015] Mit der Pflegereform und dem Versorgungsstärkungsgesetz hat Gesundheitsminister Hermann Gröhe einige Mammutprojekte angepackt. Ein Blick zurück und nach vorn. mehr»

6. Aktion: Wohlfahrtsverbände bieten "Perspektivwechsel"

[25.08.2015] 66 Akteure aus Politik, Verwaltung und Sozialwirtschaft in Sachsen sind noch bis zum 28 . August eingeladen, einen Tag lang in einer sozialen Einrichtung mitzuhelfen. mehr»

7. Hightech-Medizin: Wenn der Roboter zum Pfleger wird

[25.08.2015] Jeder vierte Bundesbürger (26 Prozent) kann sich vorstellen, im Alter von einem Roboter gepflegt zu werden. Das geht aus dem "ZukunftsMonitor", einer repräsentativen Befragung des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) hervor. mehr»

8. Thüringen: Sorge um Erhalt der Altenpflegeausbildung

[25.08.2015] Die Landesgruppe Thüringen des Bundesverbandes privater Anbieter sozialer Dienste (bpa) hat den Freistaat aufgefordert, im Bundesrat für einen Erhalt der Altenpflegeausbildung zu werben. Auch die Thüringer Bundestagsabgeordneten wurden aufgefordert, in Berlin Druck zu machen. mehr»

9. Prävention: Einheitliche Angebote für Pflegekräfte nicht sinnvoll

[24.08.2015] Eine Stärkung des betrieblichen Gesundheitsmanagements ist einer der Kernpunkte des Präventionsgesetzes. Aber das Beispiel der Pflegekräfte zeigt, dass die Belastungen je nach Einsatzort völlig unterschiedlich sein können. mehr»

10. Sterbehilfe: DGHO lehnt Änderung des Strafrechts ab

[24.08.2015] In der Sterbehilfe-Debatte fordert die DGHO eine Versachlichung der Diskussion - und erteilt den vier vorgelegten Gesetzentwürfen eine Absage. mehr»