Ärzte Zeitung, 02.02.2009

Pflegekräfte geben Kliniken schlechte Noten

BERLIN (eb). Die Situation für Pflegekräfte und Patienten in Kliniken hat sich nach Angaben des Deutschen Berufsverbands für Pflegeberufe drastisch verschärft.

In einer anonymen Online-Umfrage bei knapp 2000 Pflegekräften bewerten 83 Prozent die Personalausstattung ihrer Abteilung als nicht angemessen. Das hat der "Tagesspiegel" am Samstag berichtet.

Fast die Hälfte der Befragten würde in den Kliniken eigene Angehörige oder Bekannte nicht versorgt haben wollen. Der Berufsverband, der die Umfrage initiiert hat, spreche von katastrophalen Ergebnissen und der Bestätigung von zum Teil haarsträubenden Arbeitsbedingungen.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Welche Stoffe in Energy-Drinks wirken auf Herz und Kreislauf?

Energy-Drinks haben eine durchschlagende Wirkung: Es kommt zu signifikanten Verlängerungen des QTc-Intervalls, und der systolische Blutdruck ist erhöht. Möglicherweise ist dafür nicht nur das Koffein verantwortlich. mehr »

Das war der Ärztetag 2017 in Bildern

Das war er nun, der 120 Ärztetag in Freiburg. Unsere Bildergalerie zeigt die schönsten, spannendsten Momente des viertägigen Kongresses. mehr »

Grünes Licht für GOÄ-Reformprozess

Der Deutsche Ärztetag hat den Verhandlungsführern für die GOÄ-Reform am Donnerstagabend grünes Licht für den weiteren Novellierungsprozess gegeben. mehr »