Ärzte Zeitung online, 11.03.2009

CSU jetzt auch gegen anlaufende Überprüfung von Pflegeheimen

BERLIN (dpa). Nach Gesundheitsfonds und Ärztehonorierung kritisiert die CSU jetzt auch die anstehende Überprüfung von Pflegeheimen. "Das Konzept verfehlt seinen Zweck", sagte die bayerische Sozialministerin Christine Haderthauer (CSU) der "Süddeutschen Zeitung" (Mittwochsausgabe).

Gesundheitsministerin Ulla Schmidt (SPD) solle die Vereinbarung der Selbstverwaltung ändern. Eine schlechte Beurteilung etwa bei der Arznei-Vergabe könne durch gute Noten bei der Fortbildung ausglichen werden. Schlechte Heime könnten über Mängel hinwegtäuschen.

Die Prüfer der Krankenkassen sollen allen Pflegeheimen in Deutschland ein im Internet einsehbares Zeugnis ausstellen. Die Grünen-Pflegeexpertin Elisabeth Scharfenberg warf der CSU "Populismus der zynischsten und widerlichsten Sorte" vor. Sämtliche von ihr kritisierten Regeln im Gesundheits- und Pflegebereich habe sie mitbeschlossen.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Resistente Keime bedrohen Fortschritte aus Jahrzehnten

Jeder vierte Todesfall durch Antibiotika-resistente Keime weltweit wird durch Tuberkulose (TB) bedingt. Um die Situation zu verbessern, reichen neue Arzneien aber nicht aus, betonen TB-Experten. mehr »

Regelmäßiges Frühstück ist offenbar gut fürs Herz

Wer regelmäßig frühstückt, beugt damit offenbar kardiovaskulären Erkrankungen vor, berichtet die American Heart Association (AHA). mehr »

Sperma-Check per Smartphone-App

Millionen von Paaren weltweit wollen ein Kind, doch es klappt nicht. Die Ursachen liegen in etwa der Hälfte der Fälle beim Mann. Ein einfacher Test könnte Männern künftig die Untersuchung ihres Spermas erleichtern. mehr »