Ärzte Zeitung, 23.04.2009

Web-Navigator der AOK hilft bei Suche nach Pflegedienst

STUTTGART (mm). Jährlich etwa 100 000 Menschen nutzen den Internet-Navigator der AOK Baden-Württemberg, wenn sie für sich oder einen Angehörigen einen Pflegedienst oder Pflegeheimplatz suchen. 1500 Pflegeheime und über 1200 Pflegedienste sind aufgelistet. "Die Anbieter sind dort, wenn sie Vertragspartner der AOK sind, mit ihrem Leistungsspektrum und den Preisen aufgeführt", berichtet AOK-Landeschef Dr. Rolf Hoberg. Ein Online-Rechner helfe dabei, Pflegedienstleistungen individuell zusammenzustellen und Kostenanteile zu berechnen.

Nähere Informationen:

www.aok-pflegeheimnavigator.de,

www.aok-pflegedienstnavigator.de

Topics
Schlagworte
Pflege (4521)
Organisationen
AOK (6864)
Personen
Rolf Hoberg (184)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Ärzte können künftig Medizinalhanf verordnen

Nach jahrelanger Debatte regelt das Parlament heute den Umgang mit Cannabis als Medizin völlig neu. Krankenkassen müssen künftig die Kosten im Regelfall erstatten. mehr »

Kein Schmerzensgeld für die künstliche Ernährung des Vaters

Das Münchener Landgericht hat die Klage gegen einen Hausarzt, der einen Patienten vermeintlich unnötig lange künstlich ernähren ließ, abgewiesen. Gleichwohl attestierte es einen Behandlungsfehler. mehr »

Droht Briten eine zweite Creutzfeldt-Jakob-Welle?

In Großbritannien ist ein Mann an einer ungewöhnlichen Creutzfeldt-Jakob-Erkrankung gestorben. Dies nährt Befürchtungen, wonach mehr als 20 Jahre nach der BSE-Krise eine zweite Erkrankungswelle ansteht. mehr »