Ärzte Zeitung, 23.04.2009

Web-Navigator der AOK hilft bei Suche nach Pflegedienst

STUTTGART (mm). Jährlich etwa 100 000 Menschen nutzen den Internet-Navigator der AOK Baden-Württemberg, wenn sie für sich oder einen Angehörigen einen Pflegedienst oder Pflegeheimplatz suchen. 1500 Pflegeheime und über 1200 Pflegedienste sind aufgelistet. "Die Anbieter sind dort, wenn sie Vertragspartner der AOK sind, mit ihrem Leistungsspektrum und den Preisen aufgeführt", berichtet AOK-Landeschef Dr. Rolf Hoberg. Ein Online-Rechner helfe dabei, Pflegedienstleistungen individuell zusammenzustellen und Kostenanteile zu berechnen.

Nähere Informationen:

www.aok-pflegeheimnavigator.de,

www.aok-pflegedienstnavigator.de

Topics
Schlagworte
Pflege (4712)
Organisationen
AOK (7065)
Personen
Rolf Hoberg (184)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Langes Arbeiten kann tödlich sein

Eine lange Wochenarbeitszeit erhöht das Risiko für Herzerkrankungen und Krebs. Forscher konnten die Stundenzahl sogar exakt angeben, ab der sich das Risiko stark erhöht. mehr »

Ausschuss reißt Frist des Gesetzgebers

Das neue Qualitätsmaß für Pflegeheime gerät in Verzug. Eine Studie bietet eine Alternative an. mehr »

Jeder dritte Demenz-Fall vermeidbar

Finge die Demenz-Prävention bereits in der Kindheit an, könne die Krankheit bei einem Drittel aller Erwachsenen verhindert werden – so eine Studie. mehr »