Ärzte Zeitung, 12.01.2010

AOK: "Familie größter Pflegedienst der Nation"

BERLIN (hom). Nach Ansicht des Vorstandschefs des AOK-Bundesverbandes, Dr. Herbert Reichelt, ist in Deutschland die Familie immer noch die zentrale Institution bei der Pflege von Angehörigen. "Man kann hier mit Fug und Recht vom größten Pflegedienst der Nation sprechen", so Reichelt.

Laut AOK werden derzeit etwa drei Viertel aller Pflegebedürftigen in Deutschland zu Hause gepflegt. Das sind etwa 1,2 Millionen Haushalte. Um pflegende Angehörige besser zu unterstützen, suchen AOK und Ärztekammer Berlin im Rahmen ihres "Berliner Gesundheitspreises 2010" nach innovativen Projekten in diesem Bereich.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

So schädlich fürs Herz wie Cholesterin

Depressionen steigern bei Männern das Risiko fürs Herz ähnlich stark wie hohe Cholesterinwerte oder Fettleibigkeit. Das ergab eine aktuelle Analyse der KORA-Studie. mehr »

Den Berg im eigenen Tempo erklimmen

Medizinstudentin Solveig Mosthaf fühlt sich im Studium manchmal, als würde sie einen steilen Berg hinauf kraxeln. Sie wünscht sich mehr Planungsfreiheit – und die Möglichkeit, eigene Wege zu gehen. mehr »

Positive HPV-Serologie bringt bessere Prognose

Bei Patienten mit Kopf-Hals-Tumor ist eine positive HPV-16-Serologie mit einem verbesserten Überleben assoziiert. Das bestätigt jetzt eine US-Studie. Demnach liegt die Wahrscheinlichkeit für ein Fünf-Jahres-Überleben sogar 67 Prozent höher. mehr »