Ärzte Zeitung, 05.02.2010

Bayern entscheiden am 4. Juli über Rauchverbot

MÜNCHEN (dpa). Als erstes Bundesland soll in Bayern am 4. Juli in einem Volksentscheid über ein komplettes Rauchverbot in Wirtshäusern und Bierzelten abgestimmt werden.

Die CSU/FDP-Regierung machte am Donnerstag im Landtag den Weg frei für eine Entscheidung der Wähler, die den Schlussstrich unter einen vierjährigen Streit um das Rauchverbot setzen soll. "Die Bayern sollen entscheiden, was sie letztlich wollen", sagte Gesundheitsminister Markus Söder (CSU).

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Zahl der Behandlungsfehler stagniert

Die neue Statistik der Bundesärztekammer liegt vor. Sie zeigt, wo die meisten Behandlungsfehler passierten und wie die Schlichterstelle meistens entschied. mehr »

Regelmäßiges Frühstück ist offenbar gut fürs Herz

Wer regelmäßig frühstückt, beugt damit offenbar kardiovaskulären Erkrankungen vor, berichtet die American Heart Association (AHA). mehr »

Sperma-Check per Smartphone-App

Millionen von Paaren weltweit wollen ein Kind, doch es klappt nicht. Die Ursachen liegen in etwa der Hälfte der Fälle beim Mann. Ein einfacher Test könnte Männern künftig die Untersuchung ihres Spermas erleichtern. mehr »