Ärzte Zeitung, 05.02.2010

Bayern entscheiden am 4. Juli über Rauchverbot

MÜNCHEN (dpa). Als erstes Bundesland soll in Bayern am 4. Juli in einem Volksentscheid über ein komplettes Rauchverbot in Wirtshäusern und Bierzelten abgestimmt werden.

Die CSU/FDP-Regierung machte am Donnerstag im Landtag den Weg frei für eine Entscheidung der Wähler, die den Schlussstrich unter einen vierjährigen Streit um das Rauchverbot setzen soll. "Die Bayern sollen entscheiden, was sie letztlich wollen", sagte Gesundheitsminister Markus Söder (CSU).

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Welche Stoffe in Energy-Drinks wirken auf Herz und Kreislauf?

Energy-Drinks haben eine durchschlagende Wirkung: Es kommt zu signifikanten Verlängerungen des QTc-Intervalls, und der systolische Blutdruck ist erhöht. Möglicherweise ist dafür nicht nur das Koffein verantwortlich. mehr »

Das war der Ärztetag 2017 in Bildern

Das war er nun, der 120 Ärztetag in Freiburg. Unsere Bildergalerie zeigt die schönsten, spannendsten Momente des viertägigen Kongresses. mehr »

Grünes Licht für GOÄ-Reformprozess

Der Deutsche Ärztetag hat den Verhandlungsführern für die GOÄ-Reform am Donnerstagabend grünes Licht für den weiteren Novellierungsprozess gegeben. mehr »