Ärzte Zeitung, 01.03.2010

Kritik an Notensystem beim Pflege-TÜV

DORTMUND/BERLIN (dpa). Der GKV-Spitzenverband fordert eine schnelle und drastische Reform des Notensystems beim Pflege-TÜV. "Das ist nicht hinnehmbar. Wir benötigen Änderungen", kritisierte Karl-Dieter Voß, Vorstand des GKV-Spitzenverbandes, in den "Ruhr Nachrichten". Durch die derzeitige Berechnungsweise der Gesamtnote ergäben sich Verzerrungen. In Einzelfällen hätten es Pflegeheime trotz mangelhafter Einzelbewertungen geschafft, die Gesamtnote gut zu erhalten. "Wir wollen, dass Einzelnoten stärker gewichtet werden, damit kein falsches Bild entsteht", sagte Voß.

Topics
Schlagworte
Pflege (4608)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Neuroprothese lässt Gelähmten wieder zugreifen

Eine Neuroprothese ermöglicht einem Tetraplegiker, mit einer Gabel zu essen. Sein Hirn wird dabei per Kabel mit Muskeln in Arm, Hand und Schulter verbunden. mehr »

Mord und Totschlag in deutschen Kliniken?

Eine umstrittene Studie zu lebensbeendenden Maßnahmen in Kliniken und Pflegeheimen erhitzt die Gemüter. mehr »

KBV und Psychotherapeuten kritisieren Honorarbeschluss

BERLIN. Der erweiterte Bewertungsausschuss hat am Mittwochnachmittag gegen die Stimmen der KBV einen Beschluss zur Vergütung der neuen psychotherapeutischen Leistungen gefasst. mehr »