Ihre Meinung ist gefragt: Machen Sie bei unserer Online-Umfrage mit!

Ärzte Zeitung, 04.03.2010

Sozialverband kritisiert Pläne für Pflegeauszeit

BERLIN (hom). Die Pläne von Familienministerin Kristina Schröder (CDU) für eine Ausweitung der Pflegezeit sind beim Sozialverband VdK auf Kritik gestoßen.

Die finanzielle Absicherung der pflegenden Angehörigen sei nicht garantiert, wenn sie auf 25 Prozent des Lohns verzichten sollten, sagte VdK-Präsidentin Ulrike Mascher der "Rheinischen Post". In der Regel handele es sich um Frauen in schlecht bezahlten Jobs, die Angehörige pflegen würden.

Familieministerin Schröder hatte angekündigt, einen Rechtsanspruch auf eine zweijährige Pflegezeit für Berufstätige einführen zu wollen (wir berichteten).

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Werden europäische Männer immer unfruchtbarer?

Männern haben immer weniger Spermien. Direkte Rückschlüsse auf Fruchtbarkeit erlaubt das nicht – es könnte aber nur die Spitze eines Eisbergs gesundheitlicher Probleme sein. mehr »

Psychotherapie soll künftig Unifach werden

Ein einheitliches Berufsbild, Studium an der Uni. Die Psychotherapeutenausbildung steht vor umwälzenden Veränderungen. Kritiker vermissen beim Entwurf aber Konkretes zum Thema Weiterbildung. mehr »

Werden europäische Männer immer unfruchtbarer?

Forscher zählen bei Männern immer weniger Spermien. Direkte Rückschlüsse auf die Fruchtbarkeit erlaubt das zwar nicht – möglicherweise ist der Schwund aber nur die Spitze eines Eisbergs gesundheitlicher Probleme. mehr »