Ärzte Zeitung, 17.06.2010

In NRW stehen über 5000 Plätze der Tagespflege bereit

KÖLN (iss). In Nordrhein-Westfalen bieten inzwischen mehr als 400 Einrichtungen Tagespflege an. Nach Angaben des Verbands der Ersatzkassen (vdek) ist damit ein flächendeckendes Angebot mit über 5000 Plätzen gewährleistet.

Die Tagespflegeplätze in NRW würden den Pflegebedürftigen helfen, möglichst lange zu Hause leben zu können, sagt Andreas Hustadt, Leiter der Landesvertretung des vdek. "Sie sind wertvolle Alternative zum Umzug in eine stationäre Pflegeeinrichtung."

Topics
Schlagworte
Pflege (4525)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Körperlich aktive Kinder werden seltener depressiv

Bewegen sich Kinder viel, entwickeln sie in den kommenden Jahren seltener depressive Symptome. Viel körperliche Aktivität könnte daher präventiv wirken. mehr »

Generelle Landarztquote ist vom Tisch

Der Masterplan Medizinstudium 2020 ist in trockenen Tüchern. Länder können, müssen aber keine Zulassungsquote für Landärzte in spe festlegen. mehr »

Star Trek und die Ethik der Medizin

Ärztliche Fortbildung sind immer dröge Veranstaltungen? Eine Veranstaltung in Frankfurt ist der medizinethischen Wertewelt von Raumschiff Enterprise auf den Grund gegangen - und zeigt, was Ärzte aus der Serie lernen können. mehr »